1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Hummel
  4. Fakten und Hintergründe zum Film "Die Hummel"

Fakten und Hintergründe zum Film "Die Hummel"

Kino.de Redaktion |

Die Hummel Poster

Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

Der Regisseur über seinen Film

Ich mag gerne Filme, die mit Lakonie und Absurdität vom „normalen Leben“ erzählen. Figuren, die nicht „aus ihrer Haut“ können, und deren Komik nicht vordergründig „komödiantisch“ ist, sondern gerade aus der Ernsthaftigkeit ihres Handelns entsteht. Ich möchte nicht auf meine Figuren herabgucken, sondern sehe mich lieber mit ihnen „in einem Boot“. Deswegen dürfen Situationen aber trotzdem unbeholfen, bitter oder absurd verlaufen und ihre eigenen Widerstände den Figuren das Glück verbauen. Das Unperfekte am Leben mit Humor zu betrachten, ist eine Haltung, die ich gerne mag.

In diesem Sinn habe ich mit meinem Diplomfilm, „Die Hummel“, eine traurige Komödie versucht, die vom Scheitern erzählt und dennoch zum Schmunzeln einlädt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Die Hummel"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • Lighthouse: DVD-Vorschau auf das 1. Quartal 2011

    Lighthouse Home Entertainment hat einen ersten Überblick über diverse Kinoproduktionen bekanntgegeben,  die im 1. Quartal 2011 auf DVD erscheinen. Als Highlights mit dabei sind u.a. der Gewinner der Goldenen Palme von Cannes 2010 „Uncle Boonmee erinnert sich an seine früheren Leben“ und der spanische Arthousefilm „Me too - Wer will schon normal sein?“, der aktuell recht erfolgreich in den deutschen Programmkinos läuft...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare