1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Hölle sind wir

Die Hölle sind wir

   Kinostart: 07.09.1969

Filmhandlung und Hintergrund

Kriegsdrama von John Boorman um einen amerikanischen und einen japanischen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg auf einer Insel im Pazifik stranden.

Im Zweiten Weltkrieg: Ein amerikanischer Pilot und ein japanischer Soldat werden durch die Kriegsereignisse auf eine einsame Insel im Pazifik verschlagen. Sie machen sich mit ihrer feindlichen Gesinnung gegenseitig das Leben schwer, bis die Vernunft siegt, und sie feststellen, dass sie zusammenhalten müssen, wenn sie überleben wollen. Am Ende finden sie durch ein Unglück den Tod.

Während des Zweiten Weltkrieges werden ein Japaner und ein Amerikaner auf eine Insel im Pazifik verschlagen. Ein unerbittlicher Kampf beginnt…

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Hölle sind wir: Kriegsdrama von John Boorman um einen amerikanischen und einen japanischen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg auf einer Insel im Pazifik stranden.

    Regisseur John Boorman entwickelte vor allem in der ersten Hälfte seines Films einen echten Nervenkrieg zwischen den beiden Überlebenskämpfern. Lee Marvin und Toshiro Mifune sind ganz hervorragend in den Hauptrollen, das Kommunikationsproblem der beiden überträgt sich auf den Zuschauer vor allem jedoch auch deshalb, weil keine Untertitel Mifunes Japanisch übersetzen. Ein bemerkenswerter, spannender Film!

Kommentare