Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. Fiasko bei „Die Höhle der Löwen“: Erster Deal aus neuer Staffel bereits geplatzt

Fiasko bei „Die Höhle der Löwen“: Erster Deal aus neuer Staffel bereits geplatzt

Fiasko bei „Die Höhle der Löwen“: Erster Deal aus neuer Staffel bereits geplatzt
© TVNOW / Bernd-Michael Maurer
Anzeige

Dass nicht jeder Deal aus der „Höhle der Löwen“ im echten Leben Bestand hat, ist nichts Neues, dennoch ging es in der neunten Staffel besonders schnell. Schon in Folge eins kam es zum Bruch hinter den Kulissen.

Poster

Die Höhle der Löwen

Kaum ist „Die Höhle der Löwen“ wieder auf Sendung, schon ist der erste Deal geplatzt. Dabei sah alles nach einem Volltreffer aus, zumindest als die Kameras noch warm waren. Gründer Devran Sezek erfand einen sogenannten Compasstrainer, der Kindern das Erlernen des Fußballspiels mithilfe farbiger Sticker für das Schuhwerk sowie einem speziell präparierten Ball erleichtern sollte.

Nils Glagau zeigte sich begeistert und war bereit, die geforderten 150.000 Euro für 30 Prozent Firmenanteile auf den Rasen zu bringen. Doch nach Abpfiff sah die Angelegenheit ganz anders aus. Man habe sich geeinigt, auf eine Zusammenarbeit zu verzichten, so der Investor in seinem bedächtig vorgetragenen Beitrag auf Twitter:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Während das Spiel für Devran Sezek nach Abpfiff doch noch verloren ging, konnte sich Thorsten Homma über 100.000 Euro von Ralf Dümmel freuen. Er entwickelte einen  Toilettenpapierhalter, der das darin befindliche Papier mit Wasser befeuchtet und so den Kauf von Feuchttüchern überflüssig macht. Wer sich einen solchen Halter ins Badezimmer stellen möchte, der kann den Befeuchter „bideo“ bereits jetzt bei Amazon kaufen.

bideo® Toilettenpapierhalterung inkl. Befeuchter

bideo® Toilettenpapierhalterung inkl. Befeuchter

Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 01.04.2023 19:53 Uhr

 

Geplatzte Deals sind keine Seltenheit. Im Video findet ihr sechs weitere Geschäfte, die nach Ende der Sendung doch nicht zustande gekommen sind.

Trotz seines Rückziehers Nils Glagau lobt Gründer Devran

Es sei schlichtweg zu schwierig, das Produkt an den Mann zu bringen, so Nils Glagau bei der Erklärung, warum es letztlich doch nicht zu einer Investition kam. Auch dank Corona sei es momentan kaum möglich, den Compasstrainer adäquat in Fußballvereinen zu präsentieren. Nach vielen Gesprächen habe man sich daher gegen eine Zusammenarbeit entschieden, so der Investor, der sich ansonsten voll des Lobes zeigte und dem Gründer alles Gute wünschte. Dem schließen wir uns an und hoffen für ihn, dass die Nachspielzeit nächstes Mal erfreulicher ausfällt.

Welche Produkte es sonst noch in die neunte Staffel geschafft haben und wer sich am Ende längerfristig über ein Investment gefreut hat, erfahrt ihr in unserer Übersicht zu allen Produkten und Deals aus „Die Höhle der Löwen“ 2021. Die VOX-Show läuft derzeit immer montags um 20:15 Uhr bei VOX.