Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Höhle der Löwen
  4. News
  5. „bruXane“ aus „Die Höhle der Löwen“ hier kaufen: Zähneknirschen war gestern

„bruXane“ aus „Die Höhle der Löwen“ hier kaufen: Zähneknirschen war gestern

Author: Marek BangMarek Bang |

© imago images / APress

„Die Höhle der Löwen“ unterhält ein Millionenpublikum bei VOX und befindet sich mittlerweile in der 8. Staffel. Dort wird in der zweiten Folge ein Produkt vorgestellt, das die Probleme vieler Menschen lösen könnte.

Von Nahrungsmitteln über Pflegeprodukte bis hin zu einem Spa für Babys: Die Palette an Produkten, die bei „Die Höhle der Löwen“ zu sehen war und ist kennt keine Grenzen. Bianca Berk und Dr. Jörg Köhler versuchen ihr Glück nun mit einer Erfindung, die vielen Betroffenen das Leben leichter machen könnte.

Sie entwickelten eine Zahnschiene, die dafür sorgen soll, dass lästiges Zähneknirschen ein für allemal beendet wird. Und so funktioniert die Innovation: Wer nachts mit den Zähnen knirscht und die Schiene trägt, löst eine sanfte Vibration in dem Beißschutz aus und hört automatisch mit dem Knirschen auf. Im Idealfall wachen die Betroffenen von dem sanften Impuls nicht auf. Während gewöhnliche Zahnschienen lediglich dafür sorgen, dass die Beißerchen nicht allzu sehr abgenutzt werden, soll sich mit „bruXane“ ein dauerhafter, unterbewusster Lerneffekt einstellen. Bei Amazon könnt ihr euch die Zahnschiene „bruXane“ für 49,99 Euro kaufen.

bruXane 2go intelligente Zahnschiene

bruXane 2go intelligente Zahnschiene

„bruXane“ soll auch bei anderen Schmerzen helfen

Bruxismus, so die offizielle Bezeichnung von Zähneknirschen und Ursprung des Produktnamens, kann auch für eine weitere Reihe von Beschwerden verantwortlich sein, darunter Kopf-, Nacken- und Schulterschmerzen sowie Verspannungen im gesamten Körper. Die sollten sich im Idealfall nach der Nutzung von „bruXane“ ebenfalls erledigt haben. Weitere Informationen zu der Zahnschiene sowie der persönlichen Geschichte von Gründerin Bianca Berk, die selbst von Bruxismus betroffen war, findet ihr auf der Webseite des Unternehmens.

„bruXane“ bringt 600.000 Euro bei „Die Höhle der Löwen“

Von ihrem Besuch bei „Die Höhle der Löwen“ erhoffen sich Bianca Berk und Dr. Jörg Köhler eine Investition von 600.000 Euro für zehn Prozent der Unternehmensanteile. Ihr Wunsch ging monetär in Erfüllung, allerdings mussten sie deutlich mehr abtreten. Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel investieren gemeinsam die gewünschten 600.000 Euro, allerdings für 36 Prozent Firmenanteile.

Ob aus dem Deal etwas geworden ist und wer es noch zu den Löwen geschafft hat, erfahrt ihr in unserer Zusammenfassung zu allen Produkten und Deals aus „Die Höhle der Löwen“ 2020.

Ihr interessiert euch auch für „Bares für Rares“? Die erfolgreichsten Verkäufe haben wir im Video für euch zusammengefasst.

Die spannendsten Produkte aus dem vergangenen Jahr findet ihr hier:

Bilderstrecke starten(47 Bilder)
„Die Höhle der Löwen“-Produkte 2019 – Drillstamp, Paudar und Co.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories