Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Hochzeit meines besten Freundes
  4. News
  5. ProSiebenSat.1 verlängert Vertrag mit Sony Pictures

ProSiebenSat.1 verlängert Vertrag mit Sony Pictures

Ehemalige BEM-Accounts |

Die Hochzeit meines besten Freundes Poster

Sony Pictures Television International (SPTI) und die ProSiebenSat.1 Gruppe bauen ihre Geschäftbeziehungen weiter aus. Dr. Kerstin Gühne, die als Vice President das deutschsprachige Vertriebsgeschäft von SPTI leitet und Rüdiger Böss, Senior Vice President Acquisitions, ProSiebenSat.1 Gruppe, schlossen einen mehrjährigen Volume Deal ab. Damit sichert sich ProSiebenSat.1 die exklusiven TV Rechte an Blockbusterhits, wie „Spider-Man 3“ mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst, „Das Streben nach Glück“ mit Will Smith und „Sakrileg - Der Da Vinci Code“ mit Tom Hanks und Audrey Tautou. Auch bekannte und erfolgreiche Filme wie „Men in Black“ oder „Die Hochzeit meines besten Freundes“ sind Teile des Line-Ups. Neben einer Vielzahl an Filmtiteln sicherte sich die ProSieben Sat.1 Gruppe ebenso die Rechte an der mit dem Emmy Award ausgezeichneten Drama Serie „The Tudors“. Im Lizenzpaket ist ebenso die in den USA erfolgreiche Prime-Time Serie „Damages“ mit Glenn Close, welche für ihre Rolle einen Golden Globe erhielt, enthalten. „Damages“ wird auf dem Sender kabel eins ausgestrahlt (Cinefacts berichtete).“Dieser Vertrag verstärkt die bereits enge Partnerschaft mit ProSiebenSat.1 und zeigt, dass die Nachfrage nach exzellenten Spielfilmen und Serien bei Free-TV-Sendern weiterhin hoch ist. Wir kooperieren auch mit maxdome, dem Video-on-Demand-Portal der Gruppe, und geben Usern damit die Chance, selbst zu entscheiden, wie und wann sie unsere Inhalte sehen wollen. Wir lernen daraus, wie Inhalte von der neuen Mediengeneration genutzt werden“, kommentierte Stuart Baxter, Executive Vice President Distribution SPTI, den Vertragsabschluss. Guilaume de Posch, CEO der ProSieben Sat.1 Gruppe sagte kommentierend: „Durch den Vertrag mit Sony Pictures Television International erweitern wir unser Portfolio um einige der erfolgreichsten Kinoproduktionen der letzten Jahre. Damit sichern wir uns auf lange Zeit die Rechte an außerordentlichen TV- und Kinohighlights und sorgen dafür, dass wir unseren Zuschauern auch in Zukunft das Beste bieten, was es an TV-Unterhaltung im deutschen Fernsehen gibt. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Uma Thurman vor Hochzeit neu verliebt

    Uma Thurman vor Hochzeit neu verliebt

    In der Komödie "Ceremony" verguckt sich "Kill Bill"-Braut Uma Thurman in einen anderen Mann - und der ist auch noch deutlich jünger ...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Heirate mich!

    Heirate mich!

    Zu so einem plumpen Antrag sagt wohl keiner "Ja". Doch es geht noch schlimmer, wie "Blind Wedding" oder "Love Vegas" zeigen.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ProSiebenSat.1 verlängert Vertrag mit Sony Pictures

    Sony Pictures Television International (SPTI) und die ProSiebenSat.1 Gruppe bauen ihre Geschäftbeziehungen weiter aus. Dr. Kerstin Gühne, die als Vice President das deutschsprachige Vertriebsgeschäft von SPTI leitet und Rüdiger Böss, Senior Vice President Acquisitions, ProSiebenSat.1 Gruppe, schlossen einen mehrjährigen Volume Deal ab. Damit sichert sich ProSiebenSat.1 die exklusiven TV Rechte an Blockbusterhits...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare