Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Hawaii Connection

Die Hawaii Connection

Kinostart: 25.08.1988

Filmhandlung und Hintergrund

Ungewöhnlicher Actionfilm, der mit sieben ehemaligen „Playboy“-Models zur ausgiebigen Betrachtung aufwartet. Regisseur Sidaris („Stacey“), dessen Frau für die Produktion verantwortlich zeichnet, setzt hauptsächlich auf ein anhaltendes pyrotechnisches Feuerwerk, um sein Publikum zu fesseln. Actionfreunden wird das gelegen kommen. Gute Umsatzerwartung.

Als Unterweltboß Salazar ermordet wird, deutet alles darauf hin, daß der Emporkömmling Ortiz den Platz an der Sonne will. Agenten der US-Regierung unter der Führung Travis Abilenes machen sich daran, den Drogen- und Mädchenhandelring unschädlich zu machen. Obwohl selbst in ihren Reihen Verräter stecken und Salzars Tod nur eine Finte war, gelangen die Agenten ans Ziel.

Als Unterweltboß Salazar ermordet wird, deutet alles darauf hin, daß der Emporkömmling Ortiz den Platz an der Sonne will. Agenten der US-Regierung unter der Führung Travis Abilenes machen sich daran, den Drogen- und Mädchenhandelring unschädlich zu machen.

Darsteller und Crew

  • Steve Bond
  • Dona Speir
  • Hope Marie Carlton
  • Harold Diamond
  • John Aprea
  • Roberta Vasquez
  • Andy Sidaris
  • Arlene Sidaris
  • Howard Wexler
  • Gary Stockdale

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ungewöhnlicher Actionfilm, der mit sieben ehemaligen „Playboy“-Models zur ausgiebigen Betrachtung aufwartet. Regisseur Sidaris („Stacey“), dessen Frau für die Produktion verantwortlich zeichnet, setzt hauptsächlich auf ein anhaltendes pyrotechnisches Feuerwerk, um sein Publikum zu fesseln. Actionfreunden wird das gelegen kommen. Gute Umsatzerwartung.
    Mehr anzeigen