Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die großen Hollywood-Klassiker

Die großen Hollywood-Klassiker

Filmhandlung und Hintergrund

Sieben zwischen 1935 und 1952 entstandene Hollywoodfilme mit namhaften Darstellern.

„Desert Trail“: Ein Rodeoreiter wird fälschlich beschuldigt, einen Mord begangen zu haben. „Kleine Prinzessin“: Ein kleines Mädchen sucht nach seinem angeblich verstorbenen Vater. „Meet John Doe“: Eine gefeuerte Reporterin erfindet zum Abschied einen Brief eines Selbstmörders. „Ich kämpfe um Dich“: Der verdächtige neue Chef einer Klinik wird der Psychoanalyse unterzogen. „Home Town Story“: Ein gegen die Wirtschaft wetternder Politiker ist auf die Hilfe eines Fabrikbesitzers angewiesen, als seine kleine Schwester verunglückt. „Königliche Hochzeit“: Ein tanzendes amerikanisches Geschwisterpaar findet in London die Partner fürs Leben. „Der Weg nach Bali“: Zwei Vaudeville-Künstler lassen sich als Taucher anheuern, um einen Schatz aus einem Wrack zu bergen.

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die großen Hollywood-Klassiker: Sieben zwischen 1935 und 1952 entstandene Hollywoodfilme mit namhaften Darstellern.

    Sieben zwischen 1935 und 1952 entstandene Hollywoodfilme, bei denen es sich zwar nicht wirklich um die ganz großen Klassiker handelt, die aber größtenteils durchaus sehenswert sind. Zu den herausragenden Filmen zählen Alfred Hitchcocks Thriller „Ich kämpfe um Dich“ sowie das Stanley Donen Musical „Königliche Hochzeit“ mit dem an der Decke tanzenden Fred Astaire. Frank Capra beschwört in „Meet John Doe“ die Integrität des von Gary Cooper verkörperten einfachen Amerikaners, während Bing Crosby und Bob Hope auf dem „Weg nach Bali“ singen, tanzen und blödeln. „Kleine Prinzessin“ war einer der letzten Erfolge des Kinderstars Shirley Temple. Noch am Anfang ihrer Karrieren standen John Wayne in dem B-Western „Desert Trail“ und Marilyn Monroe im Kapitalismusloblied „Home Town Story“.
    Mehr anzeigen