Die große Warlords Box

  1. Ø 0
   2011

Filmhandlung und Hintergrund

Die große Warlords Box: Drei in Asien angesiedelte Abenteuerspektakel mit reichlich Schlachtengetümmel.

„Krieg der Königreiche“: Im siebten Jahrhundert mischen sich die Chinesen in Streitigkeiten zwischen drei koreanischen Fürstentümern ein. „Die Schlacht der Warlords“: Zwei Diebe nehmen einen verschlafenen Bauernweiler aus, kommen den Anwohnern aber zu Hilfe, als sie von marodierenden Soldaten belästigt werden. „The Warlords“: In den Nachwirren des Opiumkriegs werden ein Ex-General und zwei Diebe zu Blutsbrüdern und heuern bei der Armee des korrupten Qing-Regimes an.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Sammlung mit drei durchaus sehenswerten Abenteuerspektakeln aus Asien. Das Historienepos „Krieg der Königreiche“ lockert seine Schlachtengemälde mit einer gesunden Portion schwarzen Humors auf, das actiongeladene Kostümabenteuer „Die Schlacht der Warlords“ weckt Erinnerungen an „Die sieben Samurai“ und das aufwendige Historienkriegsdrama „The Warlords“ präsentiert die Topstars Jet Li, Andy Lau und Takeshi Kaneshiro im erdigen Schlachtengetümmel.

Kommentare