Die grellen Lichter der Großstadt

Filmhandlung und Hintergrund

Yuppiedrama nach dem erfolgreichen Kultbuch „Ein starker Abgang“ von Jay McInerney. Michael J. Fox kann nicht immer überzeugen, gibt aber dennoch eine beeindruckende Vorstellung des durch Drogen heruntergekommenen Aufsteigers. Auch wenn der attraktiv in Szene gesetzte Zeitgeist-Film im Kino hinter den Erwartungen blieb, dürfte vor allem die starke Besetzung mit den Jungstars Michael J. Fox und Kiefer Sutherland („Lost...

Jamie Conway, ein junger New Yorker Yuppie, wird von seiner Frau verlassen. Voller Frust stürzt er sich mit seinem Freund Tad in das berauschende Nachtleben. Drogen und Alkohol lassen ihn immer mehr verkommen. Als er wegen seiner zunehmenden Verwahrlosung auch noch seinen Job verliert, scheint Jamies Weg in die Gosse vorgezeichnet.

Jamie Conway, ein junger New Yorker Yuppie, wird von seiner Frau verlassen. Voller Frust stürzt er sich mit seinem Freund Tad in das berauschende Nachtleben. Drogen und Alkohol lassen ihn immer mehr verkommen. Yuppiedrama nach dem erfolgreichen Kultbuch „Ein starker Abgang“ von Jay McInerney. Michael J. Fox kann nicht immer überzeugen, gibt aber dennoch eine beeindruckende Vorstellung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Yuppiedrama nach dem erfolgreichen Kultbuch „Ein starker Abgang“ von Jay McInerney. Michael J. Fox kann nicht immer überzeugen, gibt aber dennoch eine beeindruckende Vorstellung des durch Drogen heruntergekommenen Aufsteigers. Auch wenn der attraktiv in Szene gesetzte Zeitgeist-Film im Kino hinter den Erwartungen blieb, dürfte vor allem die starke Besetzung mit den Jungstars Michael J. Fox und Kiefer Sutherland („Lost Boys“) beim breiten Publikum für sicheren Umsatz sorgen.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die grellen Lichter der Großstadt