Neue Infos zum „Die Goonies“-Sequel wurden kürzlich bekannt gegeben: Steven Spielberg ist als Drehbuchautor mit an Bord.

Fast 30 Jahre nach dem Kultfilm Die Goonies kehrt die Kinderbande wieder auf die große Leinwand zurück. Wie nun bestätigt wurde, wird niemand geringerer als Oscarpreisträger Steven Spielberg („Indiana Jones“) für das Drehbuch zuständig sein. Dieser war bereits beim ersten Teil erfolgreich mit an Bord.

Regisseur von „Die Goonies“ wieder an Bord

Zu der Story des Sequels sickerten bisher noch keine genauen Informationen durch. Gerüchten zufolge sollen die Kinder der Originalfiguren im Mittelpunkt stehen. Als Regisseur fungiert wie bereits beim ersten Film Richard Donner. Dieser äußerte sich kürzlich in einem Interview, dass er hoffe, dass der Original-Cast des ersten Films auch bei „Die Goonies 2“ mit von der Partie sein werden. Fest steht bisher jedoch nicht nichts. Auch wann die Dreharbeiten beginnen, ist noch nicht klar.

Der Originalfilm mit Sean Astin, Josh Brolin, Corey Feldman, Jeff Cohen und Martha Plimpton aus dem Jahr 1985 mauserte sich zu einem absoluten Kultfilm. Im ersten Teil finden die Goonies auf dem Dachboden eine mysteriöse Schatzkarte eines berüchtigten Piraten. Um zu verhindern, dass die Häuser ihrer Eltern wegen eines Country Clubs abgerissen werden, beschließen sie auf die Suche nach dem Piratenschatz zu gehen - und damit beginnt ein Abenteuer, das ihre kühnsten Träume übertrifft.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare