Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die glorreichen Sieben

Die glorreichen Sieben

   Kinostart: 24.02.1961
Poster Die glorreichen Sieben 1960
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Streaming bei:

Alle Streamingangebote

Filmhandlung und Hintergrund

Nach dem Vorbild von Akira Kurosawas Klassiker „Die sieben Samurai“ inszenierte Westernveteran John Sturges 1960 diesen stuntgeladenen, prachtvoll photographierten Allstar-Western, dessen prägnante Titelmelodie von Elmer Bernstein bald Generationen von Kinobesuchern als „Marlboro-Musik“ begleitete. In Form und Optik noch ganz der klassischen Pferdeoper verschrieben, legte die perfekt choreografierte Gewaltdarstellung...

Alle Jahre wieder wird eine kleine mexikanische Provinzgemeinde von der durchreisenden Räuberbande des Banditen Calvera zur Kasse gebeten. Darauf beschließen die Dorfoberen, das Geld lieber in eine Hilfstruppe von Revolverhelden zu investieren, um Calvera für immer vom Hals zu haben. Das Unterfangen erweist sich zunächst als Fehlschlag, da die Reserven der Bauern ebenso begrenzt sind wie der Idealismus ihrer Helfer. Als dann aber einige Gringos doch noch ihr Herz für die Landbevölkerung entdecken und die Söldnermentalität über Bord werfen, geht es den Banditen an den Kragen.

Sieben Abenteurer lassen sich anheuern - jeder aus verschiedenen Gründen - ein mexikanisches Dorf zu befreien, das regelmäßig von einer Räuberbande überfallen wird. Hervorragender Western mit Starbesetzung.

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die glorreichen Sieben

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

4,8
13 Bewertungen
5Sterne
 
(10)
4Sterne
 
(3)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Nach dem Vorbild von Akira Kurosawas Klassiker „Die sieben Samurai“ inszenierte Westernveteran John Sturges 1960 diesen stuntgeladenen, prachtvoll photographierten Allstar-Western, dessen prägnante Titelmelodie von Elmer Bernstein bald Generationen von Kinobesuchern als „Marlboro-Musik“ begleitete. In Form und Optik noch ganz der klassischen Pferdeoper verschrieben, legte die perfekt choreografierte Gewaltdarstellung des Filmes bereits den Grundstein für den kurz darauf keimenden Italowestern, der sich seinerseits ebenfalls ausgiebig bei Kurosawa bediente.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Peter Sarsgaard spielt Robert Kennedy in "Jackie"

    Kino.de Redaktion29.10.2015

    Peter Sarsgaard (An Education) wird im Drama Jackie Robert Kennedy spielten, den Bruder des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy. Der Film wird von Darren Aronofsky (Noah) produziert werden, die Regie liegt in den Händen des chilenischen Regisseurs Pablo Larraín (No). Die titelgebende Präsidenten-Gattin Jackie Kennedy wird von Natalie Portman (Knight of Cups) verkörpert werden. Nach Black Swan, für den Portman...

  • Haley Bennett mit Hauptrolle in "The Girl On The Train"

    Kino.de Redaktion25.08.2015

    Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Haley Bennett, die zuletzt in The Equalizer mitwirkte und derzeit für das Remake von The Magnificent Seven vor der Kamera steht, sicherte sich nun eine Hauptrolle in der Literaturadaption The Girl On The Train. Bennett wird in dem Film, der auf dem gleichnamigen Bestseller von Paula Hawkins basiert, gemeinsam mit Emily Blunt (Edge of Tomorrow) und Rebecca Ferguson (Mission...

  • Chris Pratt als Star Lord in weiteren Marvel-Filmen

    Kino.de Redaktion20.05.2015

    Sein Auftritt als liebenswerter Halunke Star Lord in Guardians of the Galaxy machte Chris Pratt beinahe über Nacht zum Star. Demnächst wird der 36-jährige Hollywood-Schauspieler im Jurassic Park-Reboot, Jurassic World, auf die große Leinwand zurückkehren, was sicherlich einen weiteren Karriereschub mit sich bringen wird. Überdies wird Pratt noch im Remake des Klassikers Die glorreichen Sieben mit von der Partie...

  • The Equalizer geht in die zweite Runde - mit Denzel Washington

    Kino.de Redaktion23.04.2015

    In The Equalizer zeigt sich Denzel Washington kompromisslos, wie kaum jemals zuvor. Das Remake der gleichnamigen TV-Serie, deren Erstausstrahlung in Deutschland im Jahr 1987 begann, strotzte vor expliziter Gewaltdarstellung, überzeugte jedoch auch durch seine düstere Atmosphäre. An den Kinokassen avancierte The Equalizer damit zwar nicht zum absoluten Hit, war jedoch alles andere als ein Flop; und brachte es mit einem...