Die glorreichen Sieben

  1. Ø 4.8
   1960
Die glorreichen Sieben Poster
Alle Bilder und Videos zu Die glorreichen Sieben

Filmhandlung und Hintergrund

Alle Jahre wieder wird eine kleine mexikanische Provinzgemeinde von der durchreisenden Räuberbande des Banditen Calvera zur Kasse gebeten. Darauf beschließen die Dorfoberen, das Geld lieber in eine Hilfstruppe von Revolverhelden zu investieren, um Calvera für immer vom Hals zu haben. Das Unterfangen erweist sich zunächst als Fehlschlag, da die Reserven der Bauern ebenso begrenzt sind wie der Idealismus ihrer Helfer. Als dann aber einige Gringos doch noch ihr Herz für die Landbevölkerung entdecken und die Söldnermentalität über Bord werfen, geht es den Banditen an den Kragen.

Sieben Abenteurer lassen sich anheuern – jeder aus verschiedenen Gründen – ein mexikanisches Dorf zu befreien, das regelmäßig von einer Räuberbande überfallen wird. Hervorragender Western mit Starbesetzung.

Darsteller und Crew

Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(5)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (1 Stimmen)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Nach dem Vorbild von Akira Kurosawas Klassiker „Die sieben Samurai“ inszenierte Westernveteran John Sturges 1960 diesen stuntgeladenen, prachtvoll photographierten Allstar-Western, dessen prägnante Titelmelodie von Elmer Bernstein bald Generationen von Kinobesuchern als „Marlboro-Musik“ begleitete. In Form und Optik noch ganz der klassischen Pferdeoper verschrieben, legte die perfekt choreografierte Gewaltdarstellung des Filmes bereits den Grundstein für den kurz darauf keimenden Italowestern, der sich seinerseits ebenfalls ausgiebig bei Kurosawa bediente.

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die glorreichen Sieben