Die Geierwally

  

Filmhandlung und Hintergrund

Zeitgenössische TV-Verfilmung des allseits bekannten Heimatromans von Wilhelmine von Hillern mit Christine Neubauer in der Titelrolle.

Wally Flender soll nach dem Willen ihres strengen Vaters den unsympathischen Vinzenz heiraten, obwohl ihr Herz dem feschen Josef gehört. Ihre störrische Haltung bezahlt sie dabei fast mit dem Leben.

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Geierwally

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Geierwally: Zeitgenössische TV-Verfilmung des allseits bekannten Heimatromans von Wilhelmine von Hillern mit Christine Neubauer in der Titelrolle.

    Seit der Erstverfilmung 1921 mit Henny Porten haben bislang fünf Filme versucht, den romantischen Charme des Bergbauernromans einzufangen. In dieser TV-Produktion gelingt vor allem dank Christine Neubauer und Heimatfilm-Veteran Siegfried Rauch als Vater und Tochter eine zeitgenössische Version des Dramas.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Geierwally