"Die Fremde" geht ins Rennen um einen Oscar

Ehemalige BEM-Accounts |

Die Fremde Poster

Feo Aladags „Die Fremde“ geht als deutscher Beitrag ins Rennen um den begehrten Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film. German Films hat zwischen neun Filmeinreichungen das Kinodebüt der Regisseurin ausgewählt. In der Hauptrolle spielt die türkischstämmige deutsche Schauspielerin Sibel Kekilli eine junge Türkin, die mit ihrem kleinen Sohn aus einer unglücklichen Ehe im türkischen Istanbul ausgebrochen ist und nun zurück in Berlin ein selbstbestimmtes Leben führen möchte. Als jedoch ihre Familie beschließt, den Jungen Cem zu seinem Vater in die Türkei zurückzuschicken, um den Ruf der Familie wieder herzustellen, flieht Umay erneut und bricht alle Brücken hinter sich ab.Das Drama „Die Fremde“ wird Anfang nächsten Jahres unter dem englischen Titel „When we leave“ in den US-Kinos anlaufen. Die Academy of Motion Picturs and Sciences geben die Oscar-Nominierungen am 25. Januar 2011 bekannt, während am 27. Februar 2011 die 83. Academy Awards auf einer Gala feierlich verliehen werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Fakten und Hintergründe zum Film "Die Fremde"

    Mehr zum Film? Wir haben die wichtigsten Hintergründe und Fakten für Dich gesammelt: detaillierte Inhaltsangaben, Wissenswertes über die Entstehung des Films, ausführliche Produktionsnotizen. Klick rein!

    Kino.de Redaktion  
  • "Die Fremde": Traum vom Oscar geplatzt

    Die erste Vorentscheidung im Rennen um den Besten fremdsprachigen Film der 83. Academy Awards sind getroffen. Leider hat es der deutsche Beitrag „Die Fremde“ von Feo Aladag nicht geschafft, sich gegen die harte Konkurrenz durch zusetzten.Insgesamt haben sich 66 Filme für die Kategorie beworben. Zu den neun Kandidaten, die noch auf eine Oscar-Nominierung hoffen dürfen, ist der Golden-Globe-Gewinner „In a Better World“...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Deutsche Filmkritiker nominieren "Die Fremde"

    Der Verband der deutschen Filmkritik e.V. - VdFK haben die Nominierungen für den Preis der deutschen Filmkritik bekannt geben. Mit sieben Nominierungen hat Feo Aladags „Die Fremde“ als Bester Film und Bestes Filmdebüt gute Chancen auf eine Auszeichnung. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Produktion mit Sibel Kekilli in der Hauptrolle wird ebenfalls als deutscher Betrag um einen Oscar als Besten fremdsprachigen Film...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • 65 Länder im Rennen um den Ausland-Oscar 2010

    Die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences hat die teilnehmenden Produktionen für den besten nicht-englischsprachigen Film bekannt gegeben. Für die 83. Oscar-Verleihung bewerben sich 65 Länder mit ihren Werken um die begehrte Auszeichnung.Unter den eingereichten Filmen sind auch erstmals die beiden Länder Äthiopien und Grönland vertreten. Für Deutschland geht Feo Aladags „Die Fremde“ („When We Leave“) ins...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Die Fremde
  5. "Die Fremde" geht ins Rennen um einen Oscar