1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Fräulein von damals

Die Fräulein von damals

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Amerikaner in Hamburg wandelt auf den Spuren der Vergangenheit.

Peter Warren, Germanistikprofessor aus Amerika, besucht good old germany. In Hamburg will er noch einmal die Orte seiner früheren amourösen Abenteuer aufsuchen. Doch der alternde Casanova wird enttäuscht. Das Leben ist an seinen früheren Liebschaften nicht spurlos vorüber gegangen, die Fräulein von damals sind längst nicht mehr das, was sie einmal waren. Als er alle getroffen hat, bleibt nur Ernüchterung.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Fräulein von damals: Ein Amerikaner in Hamburg wandelt auf den Spuren der Vergangenheit.

    Horst Buchholz, Frauenschwarm der 1950er-Jahre, spielte die Hauptrolle des ehemaligen Playboys, eine ansehnliche Schauspielerinnen-Riege von Karin Baal über Johanna von Koczian und Doris Kunstmann bis Judy Winter gaben die vom Schicksal teils böse gebeutelten Ex-Fräulein. Doch trotz der hochkarätigen Besetzung will der Funke nicht recht überspringen. Der von Dietrich Haugk nach dem Drehbuch von Robert Muller inszenierte Fernsehfilm bedient einfach zu viele Klischees.

Kommentare