Das Pay-TV-Unternehmen Sky hat auch diese Woche wieder einige Film-Neustarts zu vermelden, die auf dem Sender Sky Cinema starten.

Den Anfang macht am Montag, 18. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, die Abenteuerkomödie “Die fast vergessene Welt“ mit Will Ferrell. Der Film dreht sich um Dr. Rick Marshall, der an ein Parallel-Universum glaubt, in dem Dinosaurier, Menschenaffen und Aliens gleichzeitig existieren. Gemeinsam mit Assistentin Holly und Freak Will macht er sich mittels eines Quantensprunggeräts auf die Suche. Prompt rauschen die drei durch einen kosmischen Strudel und landen direkt vor den Füßen eines wütenden T. Rex…Weiter geht es am Mittwoch, 20. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, mit dem biographischen Film „Enid“. In der Hauptrolle ist Helena Bonham Carter zu sehen. Sie spielt die Rolle der Enid Blyton, die nach dem ersten Weltkrieg erstmals bei einem Verlag unterkommt. Sie heiratet ihren Verleger und bekommt mit ihm zwei Kinder. Jedoch entpuppt sich die Schriftstellerin, deren Kinderbücher bald weltberühmt werden, als emotional unfähige Mutter und berechnende Ehefrau…

Am Freitag, 22. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, ist der Actionfilm „The Tournament“ mit Robert Carlyle und Ving Rhames das erste Mal bei Sky Cinema zu sehen. In dem Film kommen die 30 gefährlichsten Killer der Welt zusammen, um bei einem mörderischen Turnier den Besten zu ermitteln. Wer das Gemetzel als einziger überlebt, wird reich…

Das Drama „Beim Leben meiner Schwester“ mit Cameron Diaz und Abigail Breslin feiert am Samstag, 23. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, Premiere bei Sky Cinema. Der Film erzählt die Geschichte einer Elfjährigen, die die medizinische Unabhängigkeit von ihrer krebskranken Schwester gerichtlich durchsetzen will, da ihre Mutter sie nur als Ersatzteillager benutzen möchte. Den Abschluss bildet am Sonntag, 24. Oktober 2010 um 20.15 Uhr, die Komödie „Nachts im Museum 2“ mit Ben Stiller. In dem zweiten Teil der Reihe besucht Ex-Nachtwächter Larry noch einmal das New Yorker Naturkundemuseum. Dort erfährt er, dass seine geliebten Ausstellungsstücke ins Smithsonian Museum nach Washington transportiert werden. Doch auch dort erwachen die Figuren nachts zum Leben. Schlimmer noch: Der ägyptische Herrscher Kahmunrah will eine ganze Armee aus der Unterwelt zum Leben erwecken.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare