Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Fahne von Kriwoj Rog

Die Fahne von Kriwoj Rog

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon
  • Dauer: 108 Min
  • Genre: Drama
  • Produktionsland: DDR

Filmhandlung und Hintergrund

DEFA-Film über eine Fahne, die zum Symbol des Widerstandes gegen die Faschisten wird.

Anlässlich der feierlichen Zusammenkunft von deutschen und sowjetischen Bergarbeitern 1929 in Gerbstedt im Mansfelder Kupferrevier bekommen die Einheimischen als Geschenk die Fahne von Kriwoj Rog überreicht. Das Zeichen der Solidarität wird nach der Machtergreifung der Faschisten zum Symbol des kommunistischen Widerstandes, zu dessen Auslieferung an die Nazis die Bergleute, allen voran der alte Otto Brosowski, nicht zu bewegen sind.

Darsteller und Crew

  • Erwin Geschonneck
  • Marga Legal
  • Helmut Schellhardt
  • Harry Hindemith
  • Fred-Artur Geppert
  • Kurt Maetzig
  • Hans-Albert Pederzani
  • Erich Gusko
  • Brigitte Krex
  • Gerhard Rosenfeld

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Fahne von Kriwoj Rog: DEFA-Film über eine Fahne, die zum Symbol des Widerstandes gegen die Faschisten wird.

    Anlässlich des 50. Jahrestags der Oktoberrevolution entstandene DEFA-Produktion unter der Regie von Kurt Maetzig, der sich zwei Jahre nach dem verbotenen „Das Kaninchen bin ich“ wieder genehmeren Stoffen widmete. Die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Otto Gotsche, der auf historischen Ereignissen beruht, ist vor allem an der Entwicklung der Figuren interessiert, wobei der große DDR-Schauspieler Erwin Geschonneck als unbeugsamer Otto Brosowski begeistert.
    Mehr anzeigen