Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Entdeckung der Unendlichkeit
  4. News
  5. Netflix: Filme nach wahren Begebenheiten

Netflix: Filme nach wahren Begebenheiten

Netflix: Filme nach wahren Begebenheiten
© Netflix / Nick Vall / IMAGO / ZUMA Press / ZUMA Wire

Immer wieder gern bedient sich die Filmindustrie an spannenden, schönen und traurigen Geschichten des Lebens. Wir verraten euch, welche dieser Filme ihr auf Netflix findet.

Thriller, Dramen, Komödien: Filme nach wahren Begebenheiten finden sich in so gut wie jedem Genre wieder. Viele davon könnt ihr auf Netflix streamen. Welche Highlights ihr nicht verpassen dürft, könnt ihr bei uns nachlesen.

„Die Entdeckung der Unendlichkeit“

Stephen Hawking ist auch unter Nicht-Physiker*innen eine bekannte Persönlichkeit. Trotz seiner ALS-Erkrankung wurde der theoretische Physiker 76 Jahre alt. „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ fokussiert sich nicht nur auf seine Arbeit als Physiker und den Beginn seiner Krankheit, das Drama beleuchtet vor allem die Beziehung zwischen ihm und seiner ersten Ehefrau Jane, die ihm stets zur Seite stand.

  • Drama
  • FSK: 0 Jahre
  • IMDb: 7,7

„Hillbilly-Elegie“

Der Schriftsteller und Anwalt J. D. Vance (Gabriel Basso) hat seine Vergangenheit vor langer Zeit zurückgelassen, doch ein Anruf aus der Heimat bringt ihn zurück nach Ohio. Umgeben von seiner Mutter (Amy Adams) und weiteren Familienmitgliedern lässt er die letzten drei Generationen seiner Familie Revue passieren. „Hillbilly-Elegie“ nach der gleichnamigen Autobiografie von Autor J. D. Vance erzählt vom Leben des Schriftstellers.

  • Drama
  • FSK: 16 Jahre
  • IMDb: 6,7

„Der Junge, der den Wind einfing“

William (Maxwell Samba) ist gerade mal 14 Jahre alt und voller Tatendrang. Um seine Familie und sein Dorf zu retten, baut der Junge ein Windrad, mit dem die Wasserpumpe in seinem Dorf angetrieben werden kann. „Der Junge, der den Wind einfing“ erzählt die unglaubliche Geschichte eines kleinen Jungen, der allen Widrigkeiten zum Trotz über sich hinauswächst.

  • Drama
  • FSK: 12 Jahre
  • IMDb: 7,6

Auch im Horror-Genre werden wahre Geschichten erzählt. Den Beweis gibt es im Video:

„Sand Castle“

„Sand Castle“ erzählt von dem jungen Soldaten Matt (Nicholas Hoult), der 2003 in den Irak versetzt wurde. Dort realisiert er, welche Dramen und welchen Horror der Irakkrieg verbirgt. Während er zu Beginn am liebsten zurück möchte, gewöhnt er sich mit der Zeit an sein Soldatenleben.

  • Kriegsdrama
  • FSK: 16 Jahre
  • IMDb: 6,3

„Lost Girls“

Da die Polizei wenig im Fall von Maris (Amy Ryan) Tochter tut, beschließt die Mutter selbst herauszufinden, was mit ihr passiert ist. Ihre Nachforschungen decken auf, dass weitere Frauen in derselben Umgebung verschwunden sind und ermordet wurden. Da viele der Opfer wie Maris Tochter Sexarbeiterinnen sind, scheint sich die Polizei nicht ausreichend zu kümmern. „Lost Girls“ ist von Maris Geschichte inspiriert, die Opfer, die im Film gezeigt werden, sind die realen Sexarbeiterinnen, die getötet wurden.

  • Drama
  • FSK: 12 Jahre
  • IMDb: 6,1

„Feuer im Kopf“

Susannah (Chloë Grace Moretz) lebt ein glückliches Leben, doch plötzlich kommt alles anders. Die Journalistin plagen psychotische Anfälle, Halluzinationen und epileptische Anfälle. Die Ärzt*innen sind ratlos, denn auf dem Papier scheint die junge Frau kerngesund zu sein. Bildet sie sich alles nur ein? „Feuer im Kopf“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Susannah Cahalan. Die Journalistin und Schriftstellerin verarbeitete in ihrem Roman ihre eigenen Erlebnisse durch ihre unbekannte Krankheit.

  • Drama
  • FSK: 12 Jahre
  • IMDb: 6,6

„Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“

Coach Billy Beane (Brad Pitt) muss ein neues Baseball-Team zusammenstellen, die Ressourcen der Oakland As erlauben jedoch keine Star-Spieler. Da stellt ihm der Wirtschaftsanalyst Peter Brand eine ganz neue Gelegenheit vor: Mittels eines Computers soll ein perfektes Team ganz ohne teure Stars zusammengestellt werden. „Die Kunst zu gewinnen – Moneyball“ erzählt die wahre Geschichte des Baseball-Trainers Billy Beane und seiner neuen Herangehensweise beim Zusammensetzen eines Sport-Teams.

  • Sportdrama
  • FSK: 0 Jahre
  • IMDb: 7,6

Ihr seid große Filmfans? Dann stellt euer Wissen im Quiz unter Beweis:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.