Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Eiskönigin 2
  4. News
  5. Überraschung auf Disney+: „Die Eiskönigin 2“ kommt früher als geplant

Überraschung auf Disney+: „Die Eiskönigin 2“ kommt früher als geplant

Nino Bozzella |

© Disney

„Die Eiskönigin 2“ hat letztes Jahr etliche Zuschauer ins Kino gelockt. Demnächst erscheint der Film auf Disney+ und zwar früher als gedacht.

Mit „Die Eiskönigin“ konnte Disney wieder ein großes Publikum begeistern. Die Märchenverfilmung spielte nicht nur 1,28 Milliarden US-Dollar weltweit ein, sondern erhielt dazu noch zwei Oscars, unter anderem auch für den besten Animationsfilm. Wenig überraschend folgte letztes Jahr der Nachfolger „Die Eiskönigin 2“ und konnte sein Einspielergebnis übertreffen, mit sage und schreibe 1,5 Milliarden US-Dollar.

Auf Disney+ gibt es alle alten Disney-Klassiker: Hier könnt ihr ein kostenloses Probe-Abo abschließen

Nun wurde überraschenderweise bekanntgegeben, dass die Fortsetzung der Eiskönigin bereits am 10. Juli auf Disney+ erscheint und damit zwei Wochen früher als geplant. In den USA und diversen anderen Ländern konnte man schon seit dem 17. März „Die Eiskönigin 2“ auf dem Streaming-Dienst schauen, jetzt können sich auch deutsche Nutzer endlich auf die Märchenverfilmung freuen.

Diese weiteren Highlights könnt ihr nur auf Disney+ sehen:

Im neuen Abenteuer versucht Elsa, den Ursprung ihrer Kräfte nachzugehen. Gemeinsam mit ihrer Schwester Anna findet sie die Antwort, die sich als mystisch und gleichzeitig gefährlich entpuppt. Doch die beiden Schwestern sind bei ihrer Reise nicht allein. Mit dabei sind die alten Weggefährten Schneemann Olaf, Kristoff und Rentier Sven.

Making-of von „Die Eiskönigin 2“ kommt ebenfalls auf Disney+

Dass die „Eiskönigin 2“ bereits am 10. Juli erscheint, ist schon eine große Überraschung, doch Disney+ hat ein weiteres Ass im Ärmel: Am 26. Juni veröffentlicht der Streaming Dienst die Disney+-Original Dokumentarserie „Wo noch niemand war: Das Making-of von ‚Die Eiskönigin 2‘“. Die 6-teilige Dokumentation wagt einen Blick hinter die Kulissen von „Die Eiskönigin 2“ und zeigt uns die beeindruckende Arbeit am erfolgreichen Animationsfilm.

Einige Stars könnten diese Disney-Figuren in einer Realverfilmung verkörpern:

Bilderstrecke starten(18 Bilder)
8 Hollywood-Stars, die wie Disney-Figuren aussehen

Kameras durften bei der Produktion dabei sein, die uns Filmemacher, Künstler, Songschreiber und Schauspieler bei ihrer Arbeit zeigen. Schon zur Erfolgsserie „The Mandalorian“ veröffentlichte Disney+ die Dokumentarserie „Disney Gallery: The Mandalorian“, die uns einen Einblick in den „Star Wars“-Hit gewährte. Anscheinend erwarten uns des Öfteren Dokumentationen auf dem Streaming-Anbieter.

Allerdings freuen wir uns zunächst einmal über „Die Eiskönigin 2“. Auf Disney+ könnt ihr ab dem 10. Juli die Fortsetzung von zu Hause aus genießen.

Wie gut ihr euch mit Disney-Filmen auskennt, könnt ihr hier testen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare