Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die drei Musketiere

Die drei Musketiere

   Kinostart: 21.12.1973
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Der erste Teil von Richard Lesters zweiteiliger Dumas-Verfilmung mit Starbesetzung, spektakulären Fechtszenen und viel Humor.

Im Jahr 1625 kommt der Bauernsohn D’Artagnan nach Paris, um Mitglied der Musketiere von Ludwig XIII. zu werden. Innerhalb kürzester Zeit schafft er es, sich nicht nur Rochefort, den Oberschergen von Kardinal Richelieu, zum Feind zu machen, sondern auch Verabredungen zum Duell mit den Musketieren Athos, Aramis und Porthos zu haben. Letztere beschließen, den unbedarften Jüngling unter ihre Fittiche zu nehmen. Gemeinsam gilt es schließlich, die Ehre der Königin von Frankreich zu retten.

Aufwendiger und humorvoller Abenteuerfilm nach Alexandre Dumas mit den unerschrockenen drei Musketieren.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die drei Musketiere: Der erste Teil von Richard Lesters zweiteiliger Dumas-Verfilmung mit Starbesetzung, spektakulären Fechtszenen und viel Humor.

    Erster Teil von Richard Lesters („A Hard Day’s Night“) Verfilmung des bekannten Abenteuerromans von Alexandre Dumas. Eine der besten Adaptionen des Stoffes, zeichnet sich Lesters Version durch ein vorzügliches Schauspielerensemble - von Greenhorn Michael York bis Bösewicht Charlton Heston -, eine beeindruckende Ausstattung und den Lester eigenen Humor aus. Hervorzuheben sind auch die Fechtszenen, da sich Lester bemühte, jeder der Auseinandersetzungen einen spezifischen Charakter zu geben. Die Fortsetzung „Die vier Musketiere“ wurde gleichzeitig mit diesem Teil gedreht.
    Mehr anzeigen

News und Stories

  • Christopher Lee stirbt im Alter von 93 Jahren

    Kino.de Redaktion11.06.2015

    Mit Filmikone Christopher Lee verlässt ein weiterer der ganz großen für immer die Bühne des Lebens. Nach Angaben des britischen "Telegraph", der sich seinerseits auf die Familie der Leinwandlegende beruft, war Lee bereits vor drei Wochen mit Atembeschwerden und Herzproblemen in eine londoner Klinik eingeliefert worden. Kurz nach seinem 93. Geburtstag starb der beliebte britische Schauspieler dort am vergangenen Sonntag...

  • Liman wechselt von den Musketieren zu Aliens

    Kino.de Redaktion17.06.2010

    Nachdem Warner von Paul WS Andersons 3D-Version von Die drei Musketiere so sehr eingeschüchtert war, dass sie Doug Limans Version des gleichen Streifens auf Eis legten, war Liman auf der Suche nach einem neuen Projekt. Dieses scheint er nun in All You Need is Kill gefunden zu haben. Der Sci-Fi Streifen basiert auf einem Roman von Hiroshi Sakurazaka, der nun von Dante Harper adaptiert wird. Darin wird ein Soldat im Kampf...

  • Orlando Bloom ist ein Musketier

    Kino.de Redaktion24.05.2010

    Letzte Woche wurde verkündet, dass Regisseur Paul W.S. Anderson seine moderne Version von Die drei Musketiere in 3D drehen wird. Nun wurden Gerüchte bestätigt, dass Orlando Bloom die Rolle des Herzog von Buckingham übernehmen wird. Zu ihm gesellen sich Matthew Macfadyen, Ray Stevenson und Luke Evans als Musketiere und Christoph Waltz als Kardinal Richelieu. Mads Mikkelsen spielt den gemeinen Rochefort, Logan Lerman...

  • Ist Watson ein Mauerblümchen?

    Kino.de Redaktion21.05.2010

    Emma Watson versucht sich nach Harry Potter und die Heiligtümer des Todes nun als Darstellerin in dem Drama The Perks of Being a Wallflower. Ihr zur Seite steht Logan Lerman (Percy Jackson - Diebe im Olymp), dem zudem eine Rolle als D’Artagnan in Paul W.S. Andersons Version von Die drei Musketiere angeboten wurde. Das Drehbuch zu The Perks of Being a Wallflower stammt aus der Feder von Stephen Chbosky, der dafür seinen...