Die Chinesen kommen

  

Filmhandlung und Hintergrund

Satirisch-komödiantischer, teils origineller Schwank, der mal bissig, mal augenzwinkernd Vorurteile aufs Korn nimmt. Die gute Besetzung und die sorgfältige Inszenierung sollten auch beim nicht bayerisch sprechenden Videopublikum ankommen. Mittlere bis gute Umsätze in Videotheken mit Familienprogramm.

In einem bayerischen Dorf wird die traditionsreiche, aber stillgelegte Fabrik an die Chinesen verkauft. Die verbliebenen vier Belegschaftsmitglieder sollen ihnen behilflich sein, alles komplett nach China zu verschicken. Aus anfänglicher Reserviertheit entsteht eine bayerisch-chinesische Freundschaft von Schlitzaugen und Schlitzohren.

Chinesen kaufen eine abgewirtschaftete Maschinenfabrik in Bayern auf. Sie planen, das bayerische Know-How zu lernen und es (samt Firma) heim ins Reich der Mitte zu schaffen.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Satirisch-komödiantischer, teils origineller Schwank, der mal bissig, mal augenzwinkernd Vorurteile aufs Korn nimmt. Die gute Besetzung und die sorgfältige Inszenierung sollten auch beim nicht bayerisch sprechenden Videopublikum ankommen. Mittlere bis gute Umsätze in Videotheken mit Familienprogramm.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Chinesen kommen