Die Bücherdiebin Poster

"Die Bücherdiebin": Erster Trailer zur Bestseller-Verfilmung

Ehemalige BEM-Accounts  

Markus Zusaks Bestseller-Roman “Die Bücherdiebin” kommt nächstes Frühjahr mit Geoffrey Rush, Emily Watson und Sophie Nélisse in den Hauptrollen in die deutschen Kinos. Nun ist ein erster internationaler Trailer eingetroffen.

20th Century Fox bringt Markus Zusaks Roman Die Bücherdiebin am 13. Februar 2014 in die deutschen Kinos. Nun ist ein erster internationaler Trailer zur Bestseller-Verfilmung eingetroffen.

Die Handlung spielt im Jahr 1939 während des Zweiten Weltkriegs in Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf, für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Eine Diebin zu beherbergen, wäre in diesen Zeiten halb so wild. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns…

Regisseur Brian Percival, bekannt für die erfolgreichen britischen Serien “North & South” und “Downton Abbey”, bringt damit sein Spielfilmdebüt unter dem Originaltitel The Book Thief in die Kinos. In den Hauptrollen sind Sophie Nélisse, Geoffrey Rush, Emily Watson und Ben Schnetzer zu sehen. Die Dreharbeiten fanden größtenteils in den Filmstudios in Babelsberg statt. Das Ergebnis kann man nun im ersten US-Trailer sehen: