Filmhandlung und Hintergrund

Poetisches Märchen nach Astrid Lindgren.

Karl ist schwer krank. Sein großer Bruder Jonathan tröstet ihn: Im Land Nangijala, in das man nach dem Tod kommt, werden sie sich wieder sehen. Als ein Feuer ausbricht, springt Jonathan mit Karl aus dem Fenster und stirbt. Karl zweifelt. Als er stirbt, findet er alles wie versprochen vor. Im Kirschblütental treffen sich die Brüder, leben glücklich. Tyrann Tengil versklavt das nachbarliche Dornrosental. Jonathan befreit das Tal, besiegt den Drachen Katla und wird tödlich verletzt. Karl nimmt Jonathan auf seinen Rücken und springt mit ihm nach Nangilaja.

Nach seinem Tod trifft der kleine Krümel im Land Nangijala seinen ebenfalls verstorbenen Bruder Jonathan wieder. Gemeinsam erleben sie aufregende Abenteuer im Kirschblütental, das von dem Tyrannen Tengil mit Hilfe des Drachen Katla bedroht wird. Bekannte Geschichte von Astrid Lindgren, sehr spannend als Film umgesetzt.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Brüder Löwenherz

Darsteller und Crew

  • Astrid Lindgren
    Astrid Lindgren
    Infos zum Star
  • Staffan Götestam
    Staffan Götestam
  • Lars Söderdahl
    Lars Söderdahl
  • Gunn Wallgren
    Gunn Wallgren
  • Folke Hjort
    Folke Hjort
  • Per Oscarsson
    Per Oscarsson
  • Tommy Johnsson
    Tommy Johnsson
  • Olle Hellbom
    Olle Hellbom
  • Olle Nordemar
    Olle Nordemar
  • Rune Ericsson
    Rune Ericsson
  • Björn Isfält
    Björn Isfält
  • Lasse Dahlberg
    Lasse Dahlberg

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Brüder Löwenherz: Poetisches Märchen nach Astrid Lindgren.

    Im Schlussbild ist der Grabstein der Brüder Löwenherz, wie Jonathan genannt wird, zu sehen. Der erste Teil ist in Schwarzweiß gedreht, der zweite, als Karl von einer Taube ins Reich des Todes geführt wird, in Farbe. Ungewöhnliche Adaption eines Romans von Astrid Lindgren: Die poetischen Visionen sind schwermütig, eine Geschichte vom Sterben wird erzählt, Heldentaten sind erträumt. Die ideelle Botschaft: Der Tod wird durch Liebe und Glauben überwunden. Olle Hellbom (1926 - 1982) inszenierte seit 1957 („Kalle Blomquist“) Lindgren-Filme.

Kommentare