1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Brücke
  4. News
  5. SevenOne International verkauft erfolgreich TV-Movies

SevenOne International verkauft erfolgreich TV-Movies

Ehemalige BEM-Accounts |

Die Brücke Poster

SevenOne International hat auf der internationalen TV- und Filmmesse MIPCOM 2008 in Cannes zahlreiche Abschlüsse im Fiktionsbereich geschlossen.

Für den Katastrophenfilm „Der Abgrund“ haben sich 40 Länder die Ausstrahlungsrechte gesichert, darunter Frankreich, Japan, Russland und Thailand. Der Antikriegs-Film „Die Brücke“ , eine moderne Neuverfilmung des autobiographischen Romans von Georg Dorfmeister, ging in insgesamt 25 Länder, darunter auch England.

„Aftermath: Population Zero“ verkaufte SevenOne International in knapp 50 Länder, darunter Australien, China, Finnland, Holland, Italien, Japan, Russland und Schweden. Daneben hat der ProSiebenSat.1-Prorgrammvertrieb Verträge mit Sendern der französischsprachigen Regionen Belgiens, Kanadas und der Schweiz für umfangreiche TV-Movie-Pakete geschlossen. Für die Romantic- Comedy-Serie „Mythological X“ verkaufte SevenOne International die Remake-Rechte nach Griechenland.

Jens Richter, Geschäftsführer SevenOne International: „Die MIPCOM 2008 zeigte, dass hochwertig produzierte Fiktion nach wie vor stark gefragt ist. Es gibt ein großes Interesse an Eventproduktionen wie ‚Die Brücke', gleichzeitig sind TV-Einkäufer für ihr Programm auf der Suche nach dem ganzen Spektrum an Emotionen: Katastrophenmovies wie ‚Crash Point: Berlin' kommen ebenso gut an wie Wohlfühlfernsehen aus unseren TV-Movie-Paketen.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • SevenOne International verkauft erfolgreich TV-Movies

    SevenOne International hat auf der internationalen TV- und Filmmesse MIPCOM 2008 in Cannes zahlreiche Abschlüsse im Fiktionsbereich geschlossen. Für den Katastrophenfilm „Der Abgrund“ haben sich 40 Länder die Ausstrahlungsrechte gesichert, darunter Frankreich, Japan, Russland und Thailand. Der Antikriegs-Film „Die Brücke“ , eine moderne Neuverfilmung des autobiographischen Romans von Georg Dorfmeister, ging in insgesamt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • "Die Brücke" punktet, "Californication" und "Dexter" enttäuschen

    Mit der Neuverfilmung von „Die Brücke“ holte der Sender ProSieben am Montagabend, 29. September 2008, sehr gute Quoten: 2,33 Millionen der 14- bis 49-Jährigen Zuschauer schalteten ein, was dem Sender in der Zielgruppe einen Marktanteil von starken 17,8 Prozent bescherte. Auch bei den Gesamtzuschauern ab drei Jahren sah es mit einem Marktanteil von 11,5 Prozent nicht schlecht aus; insgesamt waren 3,57 Millionen Zuschauer...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ProSieben präsentiert Event-Movie "Die Brücke"

    Am Montag, 29. September 2008, präsentiert ProSieben um 20.15 Uhr das Event-Movie „Die Brücke“.Der Film spielt im April 1945 - Hitlerdeutschland steht vor der Kapitulation. Die Wehrmacht mobilisiert die letzten Kräfte. Mit sechs Kameraden wird der erst 16-jährige Albert (François Goeske) von der Schulbank eingezogen: Die Hilfssoldaten sollen die Brücke vor der Stadt verteidigen. Ohne Unterstützung -  sogar ihr...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ProSieben: Das neue Programm 2008/2009

    Wie auch kürzlich Sat. 1 (Cinefacts berichtete) und RTL (Cinefacts berichtete) stellte nun auch der Sender ProSieben sein neues Programm für die Saison 2008/2009 vor. US-Serien Im Bereich US-Serien sind der Mystery Montag und vor allem der Serienmittwoch längst feste Bestandteile des Programmschemas. Für den Montag hat der Sender in der kommenden Saison natürlich die neuen Staffeln von „Primeval“, „Eureka“, „Supernatural“...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare