Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Bourne Verschwörung
  4. News
  5. Affleck und Damon schreiben wieder

Affleck und Damon schreiben wieder

Ehemalige BEM-Accounts |

Die Bourne Verschwörung Poster
© Kurt Krieger

Hollywoods beste Freunde haben wieder zueinander gefunden, um an den Erfolg ihres ersten gemeinsamen Projekts anzuknüpfen.

Will wieder schreiben: Ben Affleck Bild: Kurt Krieger

Dabei können sich beide kaum über mangelndes Interesse der Filmwelt beklagen. Denn Ben Affleck ist gerade mit dem Thriller „Paycheck“ im Kino und hat bereits weitere Projekte am Laufen. Matt Damon hingegen ist in der Komödie „Unzertrennlich“ zu sehen und filmt bereits „The Bourne Supremacy„, das Sequel zu „Die Bourne Identität„.

Aber wie es scheint, hat Herr Affleck im Moment keine Lust mehr, neue Verträge als Schauspieler zu unterzeichnen. Stattdessen möchte er lieber produzieren, Regie führen und schreiben. Letzteres hofft er mit Damon zu tun, denn das Drehbuch zum Drama „Good Will Hunting“ bescherte den beiden Autoren vor sieben Jahren immerhin einen Oscar.

Neues Skript, neues Glück

Freunde von Affleck behaupten, dass der Star nach der gelösten Verlobung mit Jennifer Lopez endlich mal wieder seine Ruhe vor lästigen Paparazzi und Titelstories in der Regenbogenpresse haben will. Deshalb werden er und sein Kumpel sich an einem neuen Drehbuch versuchen, das sich wie „Good Will Hunting“ mit Beziehungen beschäftigt und erneut in Boston spielt.

Möglicherweise will sich Affleck mit dem neuen Skript auch ein zweites Standbein schaffen, denn seine Schauspielkünste in Filmen wie „Daredevil“ und „Liebe mit Risiko“ überzeugten weder das Publikum noch die Kritiker.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare