Die Blüte des Einklangs

  1. Ø 3.2
   Kinostart:

Die Blüte des Einklangs: Oscarpreisträgerin Juliette Binoche begibt sich in dem märchenhaften Drama von Naomi Kawase in Japan auf die Suche nach einer sagenumwobenen Heilpflanze.

Trailer abspielen
Die Blüte des Einklangs Poster
Trailer abspielen

Kinoprogramm in deiner Nähe

Noch sind keine Kinotickets in diesem Ort verfügbar.

Filmhandlung und Hintergrund

Die Blüte des Einklangs: Oscarpreisträgerin Juliette Binoche begibt sich in dem märchenhaften Drama von Naomi Kawase in Japan auf die Suche nach einer sagenumwobenen Heilpflanze.

In den Yoshino-Bergen der japanischen Präfektur Nara wächst eine Pflanze, die nur einmal aller 997 Jahre blüht. Der sogenannten „Vision“ werden einzigartige Heilkräfte zugesprochen, angeblich können die Samen alle Ängste und Schwächen kurieren. Deshalb begibt sich die Französin Jeanne (Juliette Binoche) gemeinsam mit ihrer Dolmetscherin und Assistentin Hana (Minami) in die Wälder, um dort nach der Pflanze zu suchen. Zuerst findet sie jedoch etwas ganz anderes.

Mitten im Wald lebt der Einsiedler Tomo (Masatoshi Nagase). Er war zu müde für das Leben in der Zivilisation und hat sich vor zwei Jahrzehnten in die Wälder zurückgezogen. Jeanne und Hana kommen bei Tomo unter und langsam entwickelt sich eine zarte Beziehung zwischen der Französin und dem Einsiedler. Doch in dem Wald wohnt auch die blinde Aki (Mari Natsuki), die von sich behauptet, mehr als 1000 Jahre alt zu sein. Und nach was sucht Jeanne eigentlich genau? Ihre Vergangenheit kommt in dem Wald wieder zu Tage.

„Die Blüte des Einklangs“ — Hintergründe

Die meditativen, naturbezogenen und manchmal auch esoterischen Filme von Naomi Kawase („Kirschblüten und rote Bohnen“) folgen ihrem eigenen Takt. Auf dem Filmfestival von Cannes gehört die Japanerin zu den Stammgästen. Mit „Die Blüte des Einklangs“ könnte sich Kawase nun auch ein breiteres Publikum erschließen, immerhin ist es ihr gelungen, mit Juliette Binoche („Meine schöne innere Sonne“) eine Oscarpreisträgerin für die Hauptrolle zu besetzen.

Mit Masatoshi Nagase, der in der Rolle des Einsiedlers Tomo zu sehen ist, greift Kawase auf einen Darsteller zurück, mit dem sie bereits mehrfach gearbeitet hat. Nagase war nicht nur in „Kirschblüten und rote Bohnen“, sondern auch in „Radiance“ zu sehen. „Die Blüte des Einklangs“ feierte seine Weltpremiere auf dem renommierten Toronto International Film Festival 2018.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User Ø
(10)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme
So werten die Kritiker (0)
5
 
Stimme
4
 
Stimme
3
 
Stimme
2
 
Stimme
1
 
Stimme

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Die Blüte des Einklangs