Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Bestie aus dem Weltraum

Die Bestie aus dem Weltraum

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Urmonster flieht ins Kolosseum.

Auf dem Rückflug von der Venus müssen zwei Astronauten im Mittelmeer notlanden. Ein rätselhaftes venusisches Ei geht verloren, ein Junge findet es und verkauft es an einen Wissenschaftler. Das geschlüpfte Tier entwickelt sich zu einem Reptil, das Ymir genannt und in den römischen Zoo gebracht wird. Ymir wächst zu einem saurierähnlichen Urmonster heran und bricht aus. Nach einem Kampf mit einem Elefantenbullen zieht sich Ymir in das Kolosseum zurück. Die italienische Armee vernichtet Ymir mit Granatwerfern.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Die Bestie aus dem Weltraum

Darsteller und Crew

  • William Hopper
  • Joan Taylor
  • Frank Puglia
  • Thomas B. Henry
  • Bart Bradley
  • Tito Vuolo
  • John Zaremba
  • Arthur Space
  • Nathan Juran
  • Robert Creighton Williams
  • Christopher Knopf
  • Ray Harryhausen
  • Charlotte Knight
  • Irving Lippman
  • Charles Ventimilia
  • Mischa Bakaleinikoff

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Bestie aus dem Weltraum: Ein Urmonster flieht ins Kolosseum.

    Typische Science Fiction der 50er Jahre um ein Urmonster, das mit der Stop-Motion-Technik von Special-Effects-Meister Ray Harryhausen bewegt wurde. Im Gegensatz zu anderen Außerirdischen ist Ymir ein drachenartiges Geschöpft, das auf den Hinterbeinen geht. Putzig die Szenen, in denen der kleine Ymir über den Tisch des Wissenschaftlers wandert. Die Kritik monierte, dass Ymir keine Persönlichkeit entwickelt, weil es zerstört statt ein Ziel zu haben. Die Szenen im Kolosseum sind oft parodiert worden und in die Werbung eingegangen.
    Mehr anzeigen