Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die besten Karl May Abenteuerfilme

Die besten Karl May Abenteuerfilme

Filmhandlung und Hintergrund

Sammlung mit drei Karl-May-Verfilmungen, die allesamt vor der Erfolgswelle in den sechziger Jahren entstanden.

„Durch die Wüste“: Der deutsche Kara Ben Nemsi und sein Diener Hadschi Halef Omar stehen ihrem Freund Scheich Malek im Kampf gegen den bösen Abu Seif bei. „Die Sklavenkarawane“: Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar geraten mit einem Sklavenhändler aneinander. „Der Löwe von Babylon“: Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar müssen den deutschen Professor Ignaz Pfotenhauer und den englischen Weltreisenden Sir David Lindsay aus dem Verlies des Säfir befreien, der seinen Reichtum durch Waffenschmuggel und Raub erworben hat.

Darsteller und Crew

  • Theo Lingen
    Theo Lingen
    Infos zum Star
  • Georg Thomalla
    Infos zum Star
  • Helmut Schneider
  • Fred Raupach
  • Heinz Evelt
  • Erich Haußmann
  • Gretl Wawra
  • Aruth Wartan
  • Katharina Berger
  • Herbert Gernot
  • Franz Klebusch
  • Bertold Reissig
  • Viktor Staal
  • Fernando Sánchez
  • Julio Nunez
  • Angel Alvarez
  • Johannes Kai
  • Johannes Alexander Hübler-Kahla
  • Georg Marischka
  • Carl Junghans
  • Lothar Stark
  • Heinz Neubert
  • Georg Muschner
  • Paul Rischke
  • Alfredo Fraile
  • Walter von Bonhorst
  • Claus von Boro
  • Gottfried Ruppertz

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die besten Karl May Abenteuerfilme: Sammlung mit drei Karl-May-Verfilmungen, die allesamt vor der Erfolgswelle in den sechziger Jahren entstanden.

    Sammlung mit drei Verfilmungen im Orient angesiedelter Romane von Karl May. „Durch die Wüste“ (1936) war die erste Adaption einer May-Vorlage als Tonfilm, wurde teilweise in Ägypten gedreht und konnte an den Kinokassen keine sonderlich große Resonanz erzielen. Mehr Erfolg hatte „Die Sklavenkarawane“ (1958), der erste May-Farbfilm, in dem Spanien den Orient verkörpern darf. Im Anschluss wurde mit weitgehend gleicher Besetzung - der Darsteller Kara Ben Nemsis, Viktor Staal, musste Helmuth Schneider weichen - an gleichen Orten „Der Löwe von Babylon“ (1959) gedreht.
    Mehr anzeigen