Russell Crowe in aller Munde

Kino.de Redaktion |

Die Arche Norman Poster

Russell Crowe hat gerade keinen neuen Leinwandhit in den Kinos, dennoch war der australische Filmstar in dieser Woche in vielen News aus der Welt des Films präsent. Zum einen gab er ebenso wie Superstar Will Smith seine Zusage, eine kleine Rolle in Winter’s Tale, dem Regieprojekt des Drehbuchautors Akiva Goldsman zu übernehmen. Hintergrund dieser Nachricht: das lang geplante Projekt drohte angesichts eines zu hohen Budgets zu scheitern, aber da es ein Traumprojekt Goldmans ist, bat er all seine Freunde in Hollywood um einen Gefallen - mit Erfolg, so dass die Produktion nun doch bald beginnen kann.

Danach wurde Crowes Name im Zusammenhang mit zwei Hollywood-Großproduktionen heiß gehandelt: zum einen sucht Darren Aronofsky für sein Arche Noah-Epos mit dem schlichten Titel Noah noch einen Hauptdarsteller, der das biblische Boot zimmern und durch das göttliche Gewitter steuern muss, und es scheint, als favorisiere der Meisterregisseur Crowe (zugleich soll Liam Neeson den part des bösen Gegenspielers Noahs übernehmen). Und zum anderen soll das australische enfant terrible auch für Jose Padilhas Robocop-Remake gecastet werden. Ob Crowe in dem Projekt die Rolle der Menschmaschine übernehmen oder den Gegenspieler des Superbullen darstellen soll, ist nicht bekannt. Wir sind gespannt, ob wir Crowe in besagten Filmen zu sehen bekommen werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Peter Sarsgaard spielt Robert Kennedy in "Jackie"

    Peter Sarsgaard (An Education) wird im Drama Jackie Robert Kennedy spielten, den Bruder des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy. Der Film wird von Darren Aronofsky (Noah) produziert werden, die Regie liegt in den Händen des chilenischen Regisseurs Pablo Larraín (No). Die titelgebende Präsidenten-Gattin Jackie Kennedy wird von Natalie Portman (Knight of Cups) verkörpert werden. Nach Black Swan, für den Portman...

    Kino.de Redaktion  
  • Jennifer Lawrence für Darren Aronofskys nächsten Film gehandelt

    Mit Filmen wie The Wrestler, Black Swan und The Fighter erntete der Regisseur Darren Aronofsky viel Kritikerlob und traf auch den Nerv des Publikums. Sein letztes Projekt Noah mit Oscar-Preisträger Russell Crowe als biblischer Arche-Konstrukteur konnte an den großen Erfolg der Vorgänger allerdings nicht mehr ganz anknüpfen. Laut "Variety" soll nun in seinem nächsten Film mit Jennifer Lawrence wieder ein Oscar-prämierter...

    Kino.de Redaktion  
  • Darren Aronofsky im Gespräch für Biopic über Motorbike-Legende Evel Knievel

    Nachdem Darren Aronofskys Bibel-Epos Noah mit Oscar-Preisträger Russell Crowe nicht ganz den Nerv der Filmfans traf, wird der Star-Regisseur, der mit Filmen wie The Wrestler, Black Swan und The Fighter einige der größten Kritikerlieblinge der letzten Jahre auf die große Leinwand brachte, für die Inszenierung der Biografie des weltberühmten US-amerikanischen Motorrad-Akrobaten und Stuntman Robert Craig Knievel Jr...

    Kino.de Redaktion  
  • Hugh Jackman geht unter die Apostel

    Bibel-Epen sind derzeit in Hollywood wieder stark angesagt. Nachdem Russell Crowe in Darren Aronofskys Noah, den Titelgebenden Sintflut-Überlebenden verkörperte und Christian Bale in Ridley Scotts Exodus: Götter und Könige als Moses auftrat, folgt nun Schauspielerkollege Hugh Jackman nach und schlüpft in die Sandalen des Apostel Paulus in der gleichnamigen Verfilmung. Jackman wird überdies als Produzent in Erscheinung...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Die Arche Norman
  5. Russell Crowe in aller Munde