Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Arche Noah

Die Arche Noah

Filmhandlung und Hintergrund

Italienisches Religions-Drama um die Patriarchen des Alten Testaments.

Im 2. Jahrtausend v. Chr. zieht der Nomade Abraham ins Land Kanaan. Er ist ein Nachfahre des einst von einem göttlichen Strafgericht über die Menschen verschont gebliebenen Noah. Durch eine höhere Fügung werden dem alternden Hirten nun noch Söhne geschenkt. Später nutzt sein Enkel Jakob einen schwachen Moment des eigenen Bruders aus und erwirbt schließlich durch List dessen Erstgeborenenrecht. Viele Jahre darauf kommt es, bedingt durch Gottes Eingreifen, zwischen den beiden wieder zur Versöhnung.

Darsteller und Crew

  • Giorgio Cerioni
  • Jean Morcier
  • Judy Parker
  • Fred Ritz
  • Giuseppe Addobbati
  • Luisa della Noce
  • Fosco Giachetti
  • Sergio Ammirata
  • Letizia Bollanti
  • Piero Bugli
  • Massimo Giuliani
  • Vinicio Sofia
  • Marcello Baldi
  • Ottavio Jemma
  • Giuseppe Mangione
  • Marcello Masciocchi
  • Giuliana Attenni
  • Lina Caterini
  • Teo Usuelli

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Die Arche Noah: Italienisches Religions-Drama um die Patriarchen des Alten Testaments.

    Marcello Baldi drehte den Bibelfilm von 1963, dem er in den nächsten Jahren thematisch verknüpft noch „Saul und David“ und „Gideon und Samson“ folgen ließ. Das Skript von Ottavio Jemma und Giuseppe Mangione deckt inhaltlich den größeren Teil des 1. alttestamentlichen Buchs Genesis ab. In Hauptrollen sind unter anderem Giorgio Cerioni und Fosco Giachetti zu sehen. Der Überlieferung nach erhielt Jakob nach einem tatsächlich physischen Kampf mit Gott bzw. dessen Engel den Namen „Gottesstreiter“ (Israel).
    Mehr anzeigen