Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Die Antwort kennt nur der Wind

Die Antwort kennt nur der Wind

Die Antwort kennt nur der Wind - Trailer

Seul le vent connaît la réponse: Verfilmung des gleichnamigen Romans von Johannes Mario Simmel.

Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Johannes Mario Simmel.

Nachdem der deutsche Bankier Hellmann bei der Explosion seiner Jacht vor Cannes ums Leben gekommen ist, setzt die Gesellschaft, bei der das Schiff versichert war, ihren Agenten Robert Lucas auf den Fall an. An der Côte d’Azur lernt der verheiratete Lucas nicht nur die Malerin Angela Delpierre kennen und lieben, sondern er muss auch erkennen, dass er bei seinen Ermittlungen ein beinahe undurchschaubares Netz aus hochstehenden Wirtschaftsverbrechern und Währungsspekulanten durchdringen muss.

Ein deutscher Bankier, der in dunkle Devisengeschäfte verwickelt ist, wird auf rätselhafte Weise ermordet.

Darsteller und Crew

  • Marthe Keller
    Marthe Keller
  • Maurice Ronet
    Maurice Ronet
  • Karin Dor
    Karin Dor
  • Raymond Pellegrin
  • Walter Kohut
  • Charlotte Kerr
  • Herbert Fleischmann
  • Alfred Vohrer
  • Manfred Purzer
  • Petrus Schloemp
  • Erich Ferstl

Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Die Antwort kennt nur der Wind: Verfilmung des gleichnamigen Romans von Johannes Mario Simmel.

    Actionreicher Kriminalfilm auf der Basis des gleichnamigen Romans von Johannes Mario Simmel, inszeniert von Alfred Vohrer, der sich in den Sechzigern vor allem durch Edgar-Wallace-Verfilmungen einen Namen gemacht hatte. Zur internationalen Starbesetzung zählen Maurice Ronet („Fahrstuhl zum Schafott“), Marthe Keller („Der Marathon-Mann“) als seine Geliebte und das deutsche Bond-Girl Karin Dor („Man lebt nur zweimal“). Den passenden optischen Hintergrund liefert die Landschaft der Côte d’Azur.
    Mehr anzeigen