Filmhandlung und Hintergrund

Stan und Ollie als Student und Butler.

Stan und Ollie arbeiten als Straßenfeger und verhindern einen Banküberfall. Zur Belohnung erhalten sie ein Gratisstipendium der Universität Oxford. Dort werden sie Opfer von Stundentenstreichen und im Haus des Dekans einquartiert. Stan erhält einen Schlag auf den Kopf und verwandelt sich in Lord Paddington, der als sportlichster und intelligentester Student der Uni galt. Stan stellt Ollie als Butler ein und genießt die Privilegien. Durch einen weiteren Schlag kehrt er in die Realität zurück.

Das Komikerduo darf in der legendären Universitätsstadt studieren, und Stan verwandelt sich standesgemäß, aber glücklicherweise nur vorübergehend, in einen Bilderbuch-Lord.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Dick und Doof in: Wissen ist Macht: Stan und Ollie als Student und Butler.

    „A Chump at Oxford“ bezieht seine Komik aus der Konfrontation der ungebildeten Freunde mit der feinen britischen Lebensart und den arroganten Studenten und Professoren. Im Irrgarten der Uni treiben die Studenten Scherze mit Stan und Ollie, die es sich später im Bett des Dekans gemütlich machen. Eine Glanzleistung ist Stans durch den Schlag hervor gerufene Persönlichkeit als snobistisches Genie, dessen demütigende Anweisungen Butler Ollie ausführt. Einmal bittet der Dekan für Albert Einstein um Audienz. Auch bekannt als „Wissen ist Macht“.

Kommentare