Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Devil's Prey

Devil's Prey

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Satanskult unter Rednecks ist der (nicht ganz neue) Aufhänger dieses bemühten und mit allerlei branchenüblichen Klischees gespickten Teenage-Bodycounts aus der Direct-to-Video-Horrornische. Strip-Einlagen und der eine oder andere Blutstropfen könnten den geneigten Gruselfilm-Vielseher für die berechenbare Story, hölzerne Actionszenen und ewige Low-Budget-Nacht entschädigen. Mit den Helden von „Leprechaun 4“...

Ein Quintett junger Leute aus der Stadt möchte anlässlich des bevorstehenden Freitagabend Party machen und folgt einem obskuren Flugblatt aufs Land, wo in einer Scheune der angeblich kultigste Rave der Gegend stattfindet. Aber statt Tanzvergnügen wartet Stress auf die Kids, entpuppen sich doch ihre ländlichen Gastgeber nach anfänglicher Mimikri als wirre Okkultisten mit Spezialgebiet Jungfrauenopferung. Als die jungen Leute Zuflucht im Dorf nebenan und bei der Polizei suchen, sind sie genau an die Falschen geraten.

Ein Rave-Abend in Hinterwald entpuppt sich für fünf junge Leute als Alptraum-Ticket ohne Rückfahrschein in diesem maßvoll erfolgreich um Grobreize bemühten Jungfernschlachtfest.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Devil's Prey

Darsteller und Crew

  • Ashley Jones
  • Jennifer Lyons
  • Patrick Bergin
  • Elena Lyons
  • Rashaan Nall
  • Bryan Kirkwood
  • Bradford May

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Ein Satanskult unter Rednecks ist der (nicht ganz neue) Aufhänger dieses bemühten und mit allerlei branchenüblichen Klischees gespickten Teenage-Bodycounts aus der Direct-to-Video-Horrornische. Strip-Einlagen und der eine oder andere Blutstropfen könnten den geneigten Gruselfilm-Vielseher für die berechenbare Story, hölzerne Actionszenen und ewige Low-Budget-Nacht entschädigen. Mit den Helden von „Leprechaun 4“ oder „Jack Frost 2“.
    Mehr anzeigen