Filmhandlung und Hintergrund

Die platinblonde Schönheit, die in diesem Low-Budget-Slasherfilm aus spanisch-britischer Koproduktion den zuweilen etwas schrillen Ton angibt, hat sich ihre Hauptrolle quasi selbst auf den wohlgerundeten Leib geschrieben und ist auch als Produzentin die treibende Kraft. Die anderen Mädchen sind die talentierteren Darsteller, für etwas prominenten Glanz sorgt der gut beschäftigte britische Gangsterdarsteller Craig...

Gabriella, Mary, Anna und Sylvia fahren ins Grüne, um sich im Wochenendhäuschen zu verlustieren. Gabriella, aus reichem brasilianischen Haus stammend, hat etwas zu feiern, wähnt sie sich doch am Beginn einer großen Filmkarriere. Doch vor Ort läuft der Ausflug schnell aus dem Ruder. Gabriella wird erst von einem Hund gebissen, dann erleidet sie einen Anfall. Von nun an ist keiner aus der Gruppe mehr sicher: Denn wer oder was auch immer das Haus unsicher macht, hat es auf jeden einzelnen von ihnen abgesehen.

Vier Freundinnen unternehmen einen Wochenendausflug in die Provinz. Als es Nacht wird, kommt der Tod. Im Wochenendhäuschen geht der Slasher um in diesem für wenig Geld in holprige Szene gesetzten Horrorthriller.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

So werten die User ø 0,0
(0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (1 Stimme)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Die platinblonde Schönheit, die in diesem Low-Budget-Slasherfilm aus spanisch-britischer Koproduktion den zuweilen etwas schrillen Ton angibt, hat sich ihre Hauptrolle quasi selbst auf den wohlgerundeten Leib geschrieben und ist auch als Produzentin die treibende Kraft. Die anderen Mädchen sind die talentierteren Darsteller, für etwas prominenten Glanz sorgt der gut beschäftigte britische Gangsterdarsteller Craig Fairbrass. Nichts besonderes, aber Genrefreunde riskieren einen Blick.

Kommentare