Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Zauberer von Oz
  4. News
  5. Rachel Weisz als Hexe in "Zauberer von Oz"-Vorgeschichte?

Rachel Weisz als Hexe in "Zauberer von Oz"-Vorgeschichte?

Ehemalige BEM-Accounts |

Der Zauberer von Oz Poster
© Kurt Krieger

Evanora und Theadora haben nichts Gutes mit dem Reiche Oz vor.

Wird Rachel Weisz im Oz-Prequel Zauberkräfte entfalten? Bild: Kurt Krieger

Rachel Weisz ist im Gespräch für Sam RaimisOz: The Great and Powerful„, ein Prequel zum Leinwandklassiker „Der Zauberer von Oz“ aus dem Jahr 1939. Weisz soll die Rolle der Evanora spielen, einer bösen Hexe, die das ganze Wunderland regieren möchte. Evanora stammt aus bester Verwandtschaft, denn sie ist die Schwester von Theadora, auch berühmt als Böse Hexe des Westens. Theadora wird von „Black Swan„-Beauty Mila Kunis verkörpert und den Zauberer von Oz gibt James Franco.

Erzählt werden soll die Vorgeschichte des Mannes, der sich später Zauberer von Oz nannte und im Grunde gar kein richtiger Zauberer ist. Soviel ist bekannt: Der Herrscher über die Smaragdenstadt war früher ein Quacksalberhändler, bevor er mit einem Heißluftballon im Wunderland Oz strandete. Dort hielten die Einwohner ihn, ganz vom Anblick des ungewöhnlichen Luftgefährts verwirrt, für einen großen Magier.

Aufregung um Rachel Weisz

Rachel Weisz

News und Stories