Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Willi-Busch-Report / Deutschfieber

Der Willi-Busch-Report / Deutschfieber

Filmhandlung und Hintergrund

Nikolaus Schillings zwei Komödien aus der innerdeutschen Provinz vor und nach der Wende.

„Der Willi-Busch-Report“: 1979 scheinen die Tage der „Werra-Post“, die an der innerdeutschen Grenze im hessischen Städtchen Friedheim erscheint, gezählt. Doch Journalist Willi Busch will nicht aufgeben und schafft sich seine eigenen Sensationen, durch die die Auflage rasant steigt. Doch dann geraten die Ereignisse außer Kontrolle. „Deutschfieber“: Das angenehme Ruhestandsleben von Willi Busch wird nicht nur durch den Fall der innerdeutschen Grenze sondern vor allem durch die Ankunft seiner unehelichen Tochter aus der DDR, seiner Schwester und einer früheren Freundin empfindlich gestört. Dann fassen die drei Frauen auch noch den Plan, die „Werra-Post“ wieder aufleben zu lassen…

Darsteller und Crew

  • Niklaus Schilling

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Willi-Busch-Report / Deutschfieber: Nikolaus Schillings zwei Komödien aus der innerdeutschen Provinz vor und nach der Wende.

    Zwei Komödien, in denen sich Nikolaus Schilling („Der Westen leuchtet!“) der sich der innerdeutschen Wirklichkeit vor und nach der Wiedervereinigung widmet. Tilo Prückner erweist sich in der Rolle des rasenden Journalisten, der in seinem Messerschmitt-Kabinenroller die Provinz unsicher macht, als legitimer Nachfolger seines Namensvetters mit der spitzen Feder, Wilhelm Busch. Während sich Prückner im tragikomischen „Willi-Busch-Report“ Schwierigkeiten mit der von ihm auf den Plan gerufenen Agentenwelt bekommt, geht Schilling in der durch den Mauerfall ermöglichten Fortsetzung „Deutschfieber“ stärker in Richtung Farce und baut auf Situationskomik.
    Mehr anzeigen