Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Wald ist wie die Berge

Der Wald ist wie die Berge

Kinostart: 07.05.2015

Padurea e ca muntele, vezi?: Dokumentarfilm über den Alltag in einem Roma-Dorf, das vom Zusammenhalt der Menschen und von den Jahreszeiten geprägt ist.

Poster

Filmhandlung und Hintergrund

Dokumentarfilm über den Alltag in einem Roma-Dorf, das vom Zusammenhalt der Menschen und von den Jahreszeiten geprägt ist.

Nahe der rumänischen Kreisstadt Sfântu Gheorghe liegt ein Roma-Dorf. Die Bewohner arbeiten hart, leben im Einklang mit der Natur und bestellen ihre Felder. Doch ihre Ressourcen sind knapp und ohne Bildung ist selbst eine Zukunft in der Landwirtschaft nicht mehr gesichert. Dorf-Vorsteher Aaron weiß: Ohne Geld ist auch kein politischer Einfluss möglich, der für eine unterdrückte Minderheit besonders wichtig ist. Dennoch gibt die Gemeinschaft nicht auf - Zusammenhalt ist ihre stärkste Waffe.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Wald ist wie die Berge

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Wald ist wie die Berge: Dokumentarfilm über den Alltag in einem Roma-Dorf, das vom Zusammenhalt der Menschen und von den Jahreszeiten geprägt ist.

    Frei von den gängigen Armuts- oder Folklore-Klischees und ohne die Roma als ewige Opfer darzustellen, zeichnet die Dokumentation von Christiane Schmidt, die damit ihren Abschlussfilm an der HFF München abliefert, und Didier Guillain ein differenziertes Bild einer starken kleinen Gemeinschaft. Ihr Respekt gegenüber den Menschen und ihr beschwerliches Alltagsleben, das sich Natur und Jahreszeiten anpasst, ist spürbar. Nominiert für den First Steps Award und ausgezeichnet bei der Duisburger Filmwoche.
    Mehr anzeigen