Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Untergang
  4. News

News

  • "Der Untergang" kommt nach Israel

    Kino.de Redaktion15.04.2005

    Nachdem der Film „Der Untergang“ bereits vor dem geplanten Start in Israel für erhebliche Diskussionen gesorgt hatte, hatte sich der israelische Rechteinhaber dazu entschlossen, die 40.000 Mitglieder der Filmklubs von Lev Cinemas und Schani Films darüber abstimmen zu lassen, ob das Hitler-Endzeitepos von Oliver Hirschbiegel in Israels Kinos zu sehen sein wird oder nicht. Diese Testvorführungen hatten das eindeutige...

  • Israelische Zuschauer entscheiden über „Der Untergang“

    Kino.de Redaktion01.04.2005

    Der israelische Rechteinhaber des Films „Der Untergang“ hat sich dazu entschlossen in mehreren Testvorführungen 40.000 Mitgliedern der Filmclubs von Lev Cinemas und Schani Films die Entscheidung zu überlassen, ob „Der Untergang“ in israelischen Kinos zu sehen sein wird oder nicht. Die Testvorführungen sollen im April in Tel Aviv und Jerusalem stattfinden. Nurit Schani, Inhaberin des Filmverleihs Schani Films gab...

  • Bayrischer Filmpreis 2005: "Der Untergang" räumt ab

    Kino.de Redaktion15.01.2005

    Am Freitag wurde im Münchner Prinzregententheater der Bayrische Filmpreis verliehen. Dabei wurde das Drama Der Untergang neben dem Publikumspreis und dem Preis als bester Film ausgezeichnet. Bruno Ganz wurde für sein Portrait von Adolf Hitler außerdem mit dem Preis als bester Darsteller ausgezeichnet. Als beste Darstellerin wurde Jessica Schwarz (Kammerflimmern) gekürt. Den Preis für die beste Regie erhielt Dennis...

  • Publikumspreis für "Der Untergang"

    Kino.de Redaktion10.01.2005

    Im Zuge des Bayerischen Filmpreises hat Oliver Hirschbiegel nun den Publikumspreis für seinen Film „Der Untergang“ gewonnen. Abgestimmt hatten die Zuschauer des Fernsehmagazins „Kino Kino“, die Hörer von Bayern 3 und die Leser der Abendzeitung München. Mit zur Auswahl standen die (kommerziell) erfolgreichsten deutschen Filme des Jahres 2004. Unter anderem „Sieben Zwerge – Männer allein im Wald“ „(T)Raumschiff...

  • Bayerischer Filmpreis für "Der Untergang"

    Kino.de Redaktion05.01.2005

    Das Kriegsdrama Der Untergang von Oliver Hirschbiegel wird bei der Verleihung des Bayrischen Filmpreises, der am 14. Januar vergeben wird, den Publikumspreis erhalten. Der Film setzte sich bei der Abstimmung gegen 7 Zwerge - Männer allein im Wald, (T)Raumschiff Surprise: Periode 1, Der Wixxer und Lauras Stern durch. Abgestimmt wurde durch die Zuschauer des Kinomagazins „Kino Kino“, die Hörer von „Bayern 3“ und die Leser...

  • P. Zadek kritisiert Zuschauer von „Der Untergang“

    Kino.de Redaktion29.11.2004

    Theatermacher Peter Zadek kritisierte in der Dezember-Ausgabe des Magazins „Cicero“ in aller Schärfe die Passivität der Zuschauer von Bernd Eichingers Hitler-Film „Der Untergang“: „Die drei Millionen coolen Deutschen, die den Film „Der Untergang“ ohne zu protestieren gesehen haben, sind die perfekten Nachkommen der mehr als drei Millionen Deutschen, die Hitler 1933 gewählt haben.“ Weiter schrieb er, Produzent...

  • Guter Start für "Der Untergang"

    Kino.de Redaktion20.09.2004

    Das am Donnerstag gestartete Weltkriegsdrama Der Untergang eroberte übers Wochenende erwartungsgemäß die Spitze der deutschen Kinocharts und wurde von ca. 500.000 Besuchern gesehen. Damit kam die mit 407 Kopien gestartete Constantin-Produktion auf einen Schnitt von knapp 1200 Zuschauern pro Kopie. Das ist der zweitbeste Start eines deutschen Films in diesem Jahr.

  • Dem neuen Constantin Filmprojekt "Der Untergang" steht nichts mehr im Wege

    Kino.de Redaktion17.04.2003

    Bernd Eichinger, Oliver Hirschbiegel und der Autor Joachim Fest gaben gestern bei der Pressekonferenz im Bayerischen Hof in München bekannt, dass dem Film Der Untergang nichts mehr im Wege stehe. Mit Bruno Ganz als perfekte Besetzung der Hauptrolle des Adolf Hitlers wird ein neuer Filmstein deutscher Geschichte gesetzt. Laut Eichinger „gibt es nur einen Regisseur in ganz Deutschland, der so ein schweres Projekt stemmen...