Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Tag der Eule

Der Tag der Eule

  

Filmhandlung und Hintergrund

Mafiafilm von Damiano Damiani mit Franco Nero und Claudia Cardinale.

In einer sizilianischen Kleinstadt wird ein Bauunternehmer ermordet. Alles deutet darauf hin, dass er von seiner Frau aus Eifersucht umgebracht wurde. Doch Polizeihauptmann Bellodi verlässt sich nicht auf den Anschein und vermutet, dass die Mafia ihre Finger im Spiel hat. Als er versucht, in diese Richtung zu ermitteln, stößt er gegen eine Mauer des Schweigens. Doch Bellodi lässt sich nicht beirren und versucht auch gegen den Widerstand höherer Kreise, den Fall zu lösen.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Tag der Eule: Mafiafilm von Damiano Damiani mit Franco Nero und Claudia Cardinale.

    Packender Mafiafilm von Damiano Damiani („Ich habe Angst“), der gemeinsam mit Ugo Pirro den gleichnamigen gesellschaftskritischen Roman von Leonardo Sciascia adaptierte. Geradlinig erzählt und ohne überflüssige Gewalt zeigt Damiani die Verstrickungen zwischen Mafia, Wirtschaft und Politik und den dadurch entstehenden Druck auf die Menschen auf. Den unbeugsamen Ermittler spielt Franco Nero, der im Jahr zuvor als „Django“ berühmt wurde. Außerdem vertreten sind Claudia Cardinale als Witwe des ermordeten Bauunternehmers und Veteran Lee J. Cobb als Mafiaboss.
    Mehr anzeigen