Der Tag, an dem die Welt unterging

Filmhandlung und Hintergrund

Uninspirierter Katastrophenfilm, in dem Paul Newman und Jacqueline Bisset die Beine in die Hand nehmen, als ein Vulkan ausbricht.

Auf einer Südseeinsel kommt Ölbohrer Hank Henderson zu der Überzeugung, dass der örtliche, angeblich erloschene Vulkan kurz vor einem Ausbruch steht. Er versucht, die Gäste eines Luxushotels zu warnen, doch Hotelbesitzer Gilmore weigert sich, sein Haus evakuieren zu lassen. Als Hank und seine Flamme Kay gerade ein Picknick machen, bricht der Vulkan tatsächlich aus. Gilmore rät seinen Gästen, bei ihm auf den Evakuierungstrupp zu warten, so dass sich nur eine kleine Gruppe mit Hank und Kay auf den Weg in eine höher gelegene Gegend macht.

Katastrophenfilm. Auf einer Südseeinsel bricht ein Vulkan aus. Die buntgewürfelte Menschengruppe, Einheimische und Touristen, versucht sich in höhergelegene Regionen zu retten.

Der Tag, an dem die Welt unterging im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Tag, an dem die Welt unterging: Uninspirierter Katastrophenfilm, in dem Paul Newman und Jacqueline Bisset die Beine in die Hand nehmen, als ein Vulkan ausbricht.

    Reichlich uninspirierter Nachzügler aus der Welle der 70er-Jahre-Katastrophenfilme und zugleich der letzte Kinofilm, den Genrespezialist Irwin Allen („Flammendes Inferno“) produzierte. Auch wenn für die Inszenierung der ebenfalls einschlägig erfahrene John Goldstone („Achterbahn“) zuständig war, dürfte dem größten Teil der durch längerfristige Verträge zur Mitarbeit verpflichteten Starbesetzung spätestens nach der Lektüre des klischeehaften, wissenschaftlich unfundierten Drehbuchs klar gewesen sein, wohin die Reise geht. Laut Paul Newman der einzige Film, den er je ausschließlich wegen des Geldes gedreht hat.

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Tag, an dem die Welt unterging