"Fifty Shades of Grey"-Star Dakota Johnson ergattert Rolle in "Der Swimmingpool"-Remake

Ehemalige BEM-Accounts |

Der Swimmingpool Poster

Dakota Johnson, die den weiblichen Part in der Erotikbuch-Verfilmung „Fifty Shades of Grey“ spielt, hat eine neue Rolle ergattert. Sie wird im Remake des Klassikers „Der Swimmingpool“ mitwirken.

Der Fifty Shades of Grey-Star Dakota Johnson ist zurzeit in aller Munde: Nach dem vielversprechenden Trailer zur Verfilmung des Erotik-Romans von E.L. James, der von Millionen von Fans gesehen und gefeiert wurde, hat sie sich nun eine Rolle in dem Remake des Klassikers Der Swimmingpool gesichert.

Die Newcomerin wird in dem A Bigger Splash betitelten Drama mit den Schauspielstars Tilda Swinton („Grand Budapest Hotel“) und Ralph Fiennes („James Bond 007: Skyfall“) vor der Kamera stehen. Regie führt der Italiener Luca Guadagnino („Ich bin die Liebe“), für das Drehbuch ist David Kajganich („Invasion“) zuständig.

„Fifty Shades of Grey“-Star Dakota Johnson springt in den Swimmingpool

„A Bigger Splash“ basiert auf dem französischen Krimi-Drama „Der Swimmingpool“ aus dem Jahr 1969 und dreht sich um ein Liebespaar, das gemeinsam Urlaub in einem Haus mit einem Swimmingpool in Saint-Tropez macht. Als plötzlich eine junge Schönheit auftaucht, fängt es an zwischen den Dreien zu knistern. Doch das ganze nimmt ein tragisches Ende. Im Original waren Alain Delon („Asterix bei den Olympischen Spielen“) und Romy Schneider („Sissi“) in den Hauptrollen zu sehen.

Bevor Dakota Johnson in ihr Talent in „A Bigger Splash“ zeigen darf, sorgt die Tochter von Melanie Griffith („Lolita“) und Don Johnson („Miami Vice“) ab dem 12. Februar 2015 in „Fifty Shades of Grey“ für erotisch aufgeladene Stimmung.

Hier haben wir für euch noch einmal den ersten Trailer zum Sadomaso-Drama:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Film-News
  4. Der Swimmingpool
  5. "Fifty Shades of Grey"-Star Dakota Johnson ergattert Rolle in "Der Swimmingpool"-Remake