Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Stoff aus dem die Träume sind

Der Stoff aus dem die Träume sind

Kinostart: 06.05.1965
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Simmel-Verfilmung, in dem ein Journalist einem Geheimdienst-Komplott auf die Spur kommt.

Journalist Walter Roland und sein Fotograf Bertie wittern eine heiße Story, als sie mit zwei Flüchtlingen aus der CSSR in Kontakt kommen. Wie brisant die Geschichte ist, wird ihnen ziemlich schnell klar, als einer der beiden Überläufer erschossen wird und Walter und Bertie selbst ins Kreuzfeuer geraten. Bei weiteren Recherchen, die Walter nach Prag, Hamburg, New York und Helsinki führen, muss er erkennen, das zahlreiche Geheimdienste vom CIA bis zum BND in die Affäre verwickelt sind.

Zwei deutsche Journalisten geraten in eine internationale Spionageaffäre, die den einen das Leben kostet und den anderen zur Flucht zwingt.

Bilderstrecke starten(3 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Stoff aus dem die Träume sind

Darsteller und Crew

  • Hannelore Elsner
    Hannelore Elsner
    Infos zum Star
  • Herbert Fleischmann
    Herbert Fleischmann
  • Paul Neuhaus
    Paul Neuhaus
  • Edith Heerdegen
    Edith Heerdegen
  • Arno Assmann
    Arno Assmann
  • Konrad Georg
    Konrad Georg
  • Heidi Stroh
    Heidi Stroh
  • Malte Thorsten
    Malte Thorsten
  • Klaus Schwarzkopf
    Klaus Schwarzkopf
  • Alfred Vohrer
    Alfred Vohrer

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Stoff aus dem die Träume sind: Simmel-Verfilmung, in dem ein Journalist einem Geheimdienst-Komplott auf die Spur kommt.

    Verfilmung des gleichnamigen Romans von Johannes Mario Simmel durch Alfred Vohrer, der nach fast 20 Edgar-Wallace- und drei Karl-May-Filmen Anfang der Siebziger für Produzent Luggi Waldleitner sechs Bücher des Bestseller-Autors inszenierte. Für seine Darstellung des Journalisten Walter Roland wurde Paul Neuhaus mit dem Filmband in Gold als bester Nachwuchsschauspieler ausgezeichnet. Tragende weibliche Rollen werden gespielt von Hannelore Elsner und Edith Heerdegen.

Kommentare