Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Seemann und die Nonne

Der Seemann und die Nonne

  

Filmhandlung und Hintergrund

Robert Mitchum und Deborah Kerr im Weltkrieg auf einsamer Insel.

1944 auf einer Pazifikinsel gestrandet, findet Marinesoldat Allison Nonne Angela. Ein Versuch, auf einem Floß zu entkommen, scheitert, weil eine japanische Einheit landet. Allison raubt Vorräte aus deren Lagerhaus. Als die Japaner die Insel verlassen, betrinkt sich Allison und will Schwester Angela verführen. Sie flieht in den Dschungel, verbringt die Nacht im Storm und holt sich Fieber. Wieder landen Japaner. Als Allison einen Soldaten tötet, räuchern die Japaner die Insel aus. US-Truppen landen, Allison wird verwundet, Angela begleitet ihn von der Insel.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Seemann und die Nonne: Robert Mitchum und Deborah Kerr im Weltkrieg auf einsamer Insel.

    Nach dem Meisterwerk „Moby Dick“ inszenierte John Huston seinen ersten Film für 20th Century Fox. Er befreite die Romanvorlage von ihrer Sentimentalität und konzentrierte sich auf die humorvollen Seiten der unfreiwilligen Partnerschaft des rauen Marinesoldaten und der scheuen Nonne. Robert Mitchum und Deborah Kerr (1947 Nonne in „Schwarze Narzisse“) tragen das von Oswald Morris auf Tobago attraktiv gefilmte Drama, Variation von Hustons „African Queen“, über die volle Distanz. Oscar-Nominierungen für Deborah Kerr und Drehbuch-Adaption.
    Mehr anzeigen