Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Schatz

Der Schatz

Kinostart: 23.02.1923
Poster
DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

1999 restaurierter Debütfilm von Georg Wilhelm Pabst.

Ein Glockengießer lebt mit seiner Tochter in einer alten Gießerei, in der die Türken der Legende nach im Jahr 1684 einen Schatz versteckt haben sollen. Mit der Hilfe alter Bücher, einer Wünschelrute und seines Gesellen, dem er seine Tochter verspricht, will er den Schatz finden. Neue Impulse bekommt die Suche durch den Goldschmied Arno, der sich in die Tochter des Hauses verliebt hat und bei der Schatzsuche auf statische Berechnungen und seine Vernunft baut. Als Arno und der Geselle tatsächlich den Schatz entdecken, nimmt das Drama seinen Lauf.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Schatz

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Schatz: 1999 restaurierter Debütfilm von Georg Wilhelm Pabst.

    Georg Wilhelm Pabsts („Die Büchse der Pandora“) Debütfilm galt lange Zeit als zu vernachlässigendes Nebenwerk im Schaffen des Regisseurs, bevor 1999 eine restaurierte Fassung mit neu eingespielter Originalmusik entstand, die zu einer Neubewertung des kammerspielartigen modernen Märchens führte. Im Konflikt zwischen alten Mythen und moderner Logik siegt die Neuzeit, wobei filmgeschichtlich das am Ende des Films in Trümmern liegende alte Gemäuer als Abkehr vom Expressionismus verstanden werden kann.
    Mehr anzeigen