1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der rote Planet - Expedition Mars (IMAX)

Der rote Planet - Expedition Mars (IMAX)

Kinostart: 25.05.2006

Filmhandlung und Hintergrund

Produziert vom Oscar-nominierten Filmregisseur Frank Marshall („Antarctica - Gefangen im Eis“), nimmt die von George Butler gedrehte, mit spektakulären Aufnahmen aufwartende Doku den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Expedition in eine fremdartige faszinierende Welt. Stimmungsvoll dazu die Musik vom vielfach Oscar-nominierten Komponisten Phillip Glass.

Der mysteriöse Rote Planet, der Mars, ist seit Jahrhunderten eine Quelle für Science Fiction-Träume - und für Alpträume. Diese Dokumentation schildert die außergewöhnliche Mission, bei der 2003 zwei Roboter auf den Roten Planeten geschickt wurden, um auf der Mars-Oberfläche geologische Untersuchungen durchzuführen, und liefert spannende Informationen über unseren Nachbarplaneten.

Im Jahr 2003 startete eine außergewöhnliche Mission. Zwei Roboter, so genannte Rover, die die Namen „Spirit“ und „Opportunity“ trugen, wurden auf den Mars gesendet, um auf der Oberfläche des Roten Planeten geologische Untersuchungen durchzuführen. Durch die Augen dieser Rover eröffnet sich so eine faszinierende Landschaft, die der Mensch so noch nie gesehen, geschweige denn betreten hat. Damit wurde zumindest ein Geheimnis gelüftet, das den mysteriösen Planeten, seit jeher Grundlage vieler Science-Fiction-Filme, umhüllt hat.

Knapp 40-minütige IMAX-Doku mit faszinierenden Landschaftsbildern zweier im Jahr 2003 zu unserem Nachbarplaneten geschickten Roboterfahrzeuge, untermalt mit stimmungsvoller Musik von Phillip Glass.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der rote Planet - Expedition Mars (IMAX)

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Produziert vom Oscar-nominierten Filmregisseur Frank Marshall („Antarctica - Gefangen im Eis“), nimmt die von George Butler gedrehte, mit spektakulären Aufnahmen aufwartende Doku den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Expedition in eine fremdartige faszinierende Welt. Stimmungsvoll dazu die Musik vom vielfach Oscar-nominierten Komponisten Phillip Glass.

Kommentare