„Ich werde ihm ein Angebot machen, das er nicht ablehnen kann… “ - Dieser Satz gehört zur besten Filmrolle aller Zeiten.

Traumrolle: Don Vito Corleone alias Marlon Brando Bild: UIP

Jedenfalls wenn man der Umfrage des US-Filmmagazines „Premiere“ Glauben schenken darf. Mehr als 500 amerikanische Journalisten hatten über die beste Filmfigur aller Zeiten abgestimmt. Sieger ist Ober-Mafioso Vito Corleone aus Francis Ford Coppolas Klassiker „Der Pate„. Die Rolle hatte Marlon Brando 1972 den Oscar eingebracht.

Auf dem zweiten Platz folgte ein von Humphrey Bogart gespielter Charakter. Überraschenderweise handelt es sich jedoch nicht um Rick Blane aus „Casablanca„, der abgeschlagen auf dem 19. Platz landete. Bogart eroberte als Frank C. Dobbs aus „Der Schatz der Sierra Madre“ Position 2. Knapp dahinter rangiert Scarlett O’Hara aus „Vom Winde verweht„, die von Vivien Leigh gespielt wurde.

Gollum unter den Top 10

James Bond in seinem ersten Abenteuer Dr. No und Norman Bates (Anthony Perkins) aus „Psycho“ komplettieren die ersten Fünf. Ellen Ripley (Sigourney Weaver) und Indiana Jones (Harrison Ford) kamen mit Platz 7 und 8 ebenfalls unter die Top Ten. Der hauptsächlich am Computer erschaffene Gollum aus „Der Herr der Ringe“ wurde auf den zehnten Platz gewählt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Al Pacino als Comic-Held?

    Al Pacino als Comic-Held?

    Die "Guardians of the Galaxy" konnten die Schauspiel-Legende offenbar für Superhelden-Filme begeistern.

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Wird Al Pacino Marvel-Superheld?

    Als Marvelianer hat sich Leinwand-Legende Al Pacino bereits geoutet, als er James Gunns Guardians of the Galaxy über den grünen Klee lobte. Nun bestätigt der Superstar, dass er mit Marvel-Chef Kevin Feige Gespräche führte, über das, was sein könnte. Mit Comicbuch-Adpationen bringen Cineasten Al Pacino sicherlich nicht unmittelbar in Verbindung. Als einer der besten Charakterdarsteller weltweit bescherte er den...

    Kino.de Redaktion  

Kommentare