1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der mysteriöse Dr. Lao

Der mysteriöse Dr. Lao

Kinostart: 13.08.1964

Filmhandlung und Hintergrund

Aufwendig gestaltetes Fantasy-Märchen mit Tony Randall, das 1964 an den Kinokassen zu einem heftigen Flop wurde.

Ein alter chinesischer Herr kommt um 1920 herum in die staubige Grenz- und Westernstadt Abalone in Arizona. Die Bürger von Abalone stehen gerade vor der Entscheidung, ihr Land an den zynischen, habgierigen Geschäftsmann Clint Stark zu verkaufen. Als Lao seinen spektakulären mysteriösen Zirkus errichtet, in dem er selbst in den unterschiedlichsten Verkleidungen auftritt, verändert er jedoch alles.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der mysteriöse Dr. Lao: Aufwendig gestaltetes Fantasy-Märchen mit Tony Randall, das 1964 an den Kinokassen zu einem heftigen Flop wurde.

    Obwohl heute als klassischer Fantasy-Film nach einem Roman von Charles Finney wohl bekannt, war „Der mysteriöse Dr. Lao“ bei Kinostart 1964 eine herbe Enttäuschung. Für das Publikum war der Film, der als Western beginnt, seinerzeit wohl eine Spur zu surreal. Regisseur George Pal, drehte nie wieder einen Film als Regisseur. Eigentlich aber hat „Der mysteriöse Dr. Lao“ nur zwei Probleme, und das sind die Rollen von Barbara Eden und John Ericson, einem Pärchen, das so stereotyp charakterisiert ist, das es wie aus einem anderen Film wirkt.

Kommentare