Der Mustergatte

Kinostart: 13.10.1937

Der Mustergatte: Heinz Rühmann in seiner Paraderolle als biederer Gatte, der auf ungewöhnliche Weise versucht, seine Ehe zu retten.

Filmhandlung und Hintergrund

Heinz Rühmann in seiner Paraderolle als biederer Gatte, der auf ungewöhnliche Weise versucht, seine Ehe zu retten.

Das Leben des biederen Londoner Bankiers William Bartlett scheint mit Beruf, Frau Margaret und Kreuzworträtseln perfekt - zumindest aus seiner Sicht. So trifft es ihn hart, als Margaret ihm die Scheidung androht, weil sie sich mit ihm langweilt. Rat weiß Williams Freund Jack: William solle sich mit anderen Frauen treffen, um bei Margaret die Eifersucht zu wecken. Prompt setzt William dies in die Tat um und sorgt dadurch für Aufregung und Verwicklungen.

Der schüchterne Bankier William Bartlett fällt aus allen Wolken, als sich seine Frau von ihm scheiden lassen will - aus Langeweile. Deutscher Komödienklassiker.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Mustergatte

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Mustergatte: Heinz Rühmann in seiner Paraderolle als biederer Gatte, der auf ungewöhnliche Weise versucht, seine Ehe zu retten.

    Heinz Rühmann in seiner Paraderolle, mit der er bereits 1922 am Theater in Bremen seinen Durchbruch feiern konnte und die er 1945 nach dem Zweiten Weltkrieg für eine Theatertournee durch Deutschland wieder aufnahm. Rühmanns unglückliche Frau wird gespielt von Leny Marenbach, mit der er auch in „Wenn wir alle Engel wären“ und „Fünf Millionen suchen einen Erben“ zu sehen war. Remakes des Theaterstückes von Avery Hopwood gab es 1956 mit Harald Juhnke („Kann ein Mann sooo treu sein“) und 1959 mit Walter Roderer („So ein Mustergatte“).

Kommentare

  1. Startseite
  2. Alle Filme
  3. Der Mustergatte