Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Meisterdetektiv

Der Meisterdetektiv

Kinostart: 10.07.1944

Der Meisterdetektiv: Bayerische Komödie mit Weiß Ferdl.

DVD/Blu-ray jetzt bei amazon

Filmhandlung und Hintergrund

Bayerische Komödie mit Weiß Ferdl.

Der pensionierte Buchhalter Jakob Hase hält sich für einen so großen Detektiv wie Sherlock Holmes persönlich und geht eifrig aber mühsam ungeklärten Verbrechen und Kriminalfällen nach. Als sich seine Nichte Alice Radley, die er wie einen Augapfel mit Argusaugen hütet, in den feschen Max Müller verliebt, passt ihm das überhaupt nicht. Er versucht, Alices Romanze mit Müller zu verhindern. Aber Alice entflieht mit ihrem Geliebten unter tragikomischen Umständen dem pedantischen Spießer.

Darsteller und Crew

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du den Film?

Kritikerrezensionen

  • Der Meisterdetektiv: Bayerische Komödie mit Weiß Ferdl.

    Bayerische Humoreske um den bajuwarischen Erzkomiker Weiß Ferdl (1883 - 1949), der seit 1928 in Lustspielen auftrat. Filme wie „Der Schützenkönig“ (1932) inszenierte Franz Seitz, Vater des gleichnamigen, 1921 geborenen Regisseurs und Produzenten. Weiß Ferdls rundliches Gesicht strahlte Einfältigkeit und Bauernschläue aus. Er verkörperte oft gegenüber der Obrigkeit respektvolle Untertanen. Das Detektiv-Motiv war in deutschen Filmen der dreißiger Jahre beliebt und fand seinen Höhepunkt in „Der Mann, der Sherlock Holmes war“ (1937).
    Mehr anzeigen