1. Kino.de
  2. Filme
  3. Der Marsianer - Rettet Mark Watney
  4. News
  5. Ridley Scott dreht "Das Kartell"

Ridley Scott dreht "Das Kartell"

Ehemalige BEM-Accounts |

Der Marsianer - Rettet Mark Watney Poster

Frisch aus den Bestseller-Listen direkt ins Kino.

Ridley Scott ("Alien") inszeniert den Don Winslow-Bestseller "Das Kartell" Bild: Fox

Auf der ganzen Welt wird Don Winslows neuer Thriller „Das Kartell“ von Lesern wie Kritikern gleichermaßen als einer der besten Krimis der letzten Jahre gefeiert. Kaum erschienen, rissen sich die großen Hollywoodstudios um die Filmrechte.

Den Bieterwettstreit - es ging dabei auch um den Vorgängerroman „Tage der Toten“ - konnte Filmriese Fox für sich entscheiden und in der Folge sogar den Regisseur präsentieren: Kein Geringerer als Ridley Scott wird das Epos um den amerikanischen Drogenkrieg auf die Leinwand bringen.

Wunschkandidat Leonardo DiCaprio 

Einen Star für die Hauptfigur, den DEA-Agenten Art Keller gibt es auch schon: Leonardo DiCaprio soll ihn spielen, die Verhandlungen laufen. DiCaprio und Scott kennen sich gut seit ihrem gemeinsamen CIA-Thriller „Der Mann, der niemals lebte“ (2008). Zusammengenommen sind „Tage der Toten“ und „Das Kartell“ 1.600 Seiten stark. Auf Drehbuchautor Shane Salerno kommt also mächtig viel Arbeit zu,

Bilderstrecke starten(35 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Der Marsianer - Rettet Mark Watney

Der nächste Scott-Film kommt bereits im Oktober ins Kino: „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“ u. a. mit Matt Damon und Jessica Chastain erzählt von einer gescheiterten bemannten Marsmission, in der ein Astronaut (Damon) auf dem Roten Planeten zurückbleibt.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare