Paramount Home Entertainment wird im Mai 2013 den Action-Blockbuster „Jack Reacher“ auf DVD und Blu-ray veröffentlichen. Außerdem erscheinen zahlreiche Backkatalog-Klassiker, darunter „Zeit der Zärtlichkeit“, „Der große Gatsby“ und „Der Prinz aus Zamunda“, erstmals auf Blu-ray.

In „Jack Reacher“ spielt Tom Cruise einen ehemaligen Militär-Polizisten, der in einem scheinbar eindeutigen Fall ermittelt. Ein Ex-Soldat soll fünf Menschen ermordet haben und die Beweislast ist erdrückend. Doch als Reacher nähere Nachforschungen anstellt, zeigen sich Risse in der zuvor so perfekt wirkenden Beweiskette der Polizei. Paramount Home Entertainment veröffentlicht den Film im Mai 2013 auf DVD und Blu-ray. Informationen zur technischen Ausstattung gibt es bislang nicht.

Im selben Monat wird das Studio zahlreiche Klassiker erstmals auf Blu-ray in den Handel bringen. „Der große Gatsby“ mit Robert Redford und Mia Farrow soll dabei den bisherigen Angaben zufolge als einziger Titel keine verlustfreie englische Tonspur enthalten. Bonusmaterial gibt es auf der Blu-ray nicht. Der Thriller „Der Marathon Mann“ mit Dustin Hoffman bietet ein Making-of, eine Featurette, Probeaufnahmen sowie den Trailer als Extras. Die Romanze „Love Story“ mit Ryan O’Neal und Ali MacGraw bietet einen Audiokommentar, eine Featurette sowie den Trailer und auch die mit fünf Oscars ausgezeichnete Komödie „Zeit der Zärtlichkeit“ mit Shirley MacLaine, Debra Winger und Jack Nicholson bietet immerhin Audiokommentar zusammen mit dem Trailer als Extras. Die deutschen Tonspuren sind jeweils lediglich in Dolby Digital Mono, die englischen Originalfassungen liegen in DTS HD Master Audio 5.1 vor. Eddie Murphys Komödien-Klassiker „Der Prinz aus Zamunda“ bietet ebenfalls englischen 5.1-Lossless-Ton, die deutsche Fassung ist in Dolby Surround codiert. Die Blu-ray muss mit dem Trailer als einziges Extra auskommen.

Aus der jüngeren Vergangenheit erscheinen das Drama „Drachenläufer“ von Marc Forster sowie der „SpongeBob Schwammkopf“-Film auf dem HD-Medium. Beide bieten eine Reihe von Extras, die bereits von den DVD-Pendants bekannt sind. Schließlich erscheint noch eine Box mit allen vier „Mission: Impossible“-Filmen - neues Material gibt es darauf jedoch nicht.

Ab sofort bestellbar:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare